Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

TV- und Radiosendungen: Klimawandel / Klimaerwärmung 2009

Mi,  16.12.09,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
329
nano spezial "Wirbelsturm Lothar"
Die zunehmende Zahl verheerender Stürme ist eine der möglichen Folgen des Klimawandels. Am zweiten Weihnachtsfeiertag 1999 fegte der Orkan "Lothar" über Frankreich, die Schweiz und Südwestdeutschland hinweg. Er galt damals als "Jahrhundertsturm" und Vorbote des Klimawandels.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Klimawandelfolgen | Hurrikane | Naturkatastrophen |
Di,  15.12.09,   12:00
Dauer: 45 Minuten
Länder - Menschen - Abenteuer
WDR Fernsehen
331
Eisbärenalarm an der Hudson Bay - Eine Stadt im Ausnahmezustand
Hinter jeder Tür steht ein geladenes Gewehr. In allen Autos steckt der Schlüssel. Kinder werden unter Bewachung zur Schule gebracht. Schilder warnen: Nicht weitergehen: Eisbären! Das nur 1000 Einwohner zählende kanadische Städtchen Churchill liegt auf der Wanderroute der Eisbären.
Weitere Informationen

| Bio-Vielfalt | Klimawandelfolgen | Natur & Umwelt |
Mi,  09.12.09,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
325
Treibhausgas in Wäldern und Wiesen
Wälder, Wiesen und Felder speichern weniger Treibhausgase als berechnet und verlieren ihre Speicherfähigkeit. Vor zehn Jahren noch pufferten sie 30 Prozent der Emissionen ab, heute sind es im günstigsten Fall nur noch 13. Es gibt Jahre in denen die Pflanzen mehr Treibhausgase abgeben, als sie aufnehmen. Nur noch in den Wäldern Osteuropas und Sibiriens baut die Natur Klimagase ab, im Rest Europas ist die Bilanz negativ.
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Klimaerwärmung |
Di,  08.12.09,   20:15
Dauer: 90 Minuten
Quarks & Co
WDR-Fernsehen
317
Quarks-Special: Klimakampf in Kopenhagen
Was sind die Ursachen und Folgen des Klimawandels? Wie kann der Rettungsplan für das Klima aussehen? 90 Minuten widmet sich Quarks & Co dem Thema Klimawandel mit fundierten Hintergrundinformationen und beantwortet per Telefon oder Mail live Fragen der Zuschauer.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Treibhausgase | 2 °C - Schwelle | Kipp-Punkte | Kyoto-Protokoll |
Di,  08.12.09,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
323
nano-spezial "Klima"
Die globale Erwärmung ist Tatsache und während sich Europas Autorhersteller mit Einsparungen von ein paar Gramm Kohlendioxid brüsten, bekommen die flachen Küstenstaaten die Folgen der Klimakatastrophe direkt zu spüren. Wie man sich gegen die steigenden Fluten schützen und unter dem Meeresspiegel trocken leben kann, zeigt ein Besuch bei unseren niederländischen Nachbarn.
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |
Mo,  07.12.09,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
322
"Wissenschaft im 10er-Pack" - Mobilität
"Wissenschaft im 10er-Pack" - Mobilität Die Autoindustrie setzte einiges daran, um den Kraftstoffverbrauch und Kohlendioxid-Ausstoß zu verringern. Dadurch stieg jedoch der Luxus in den Autos und sie wurden wieder größer. Alternativen stecken noch immer in den Kinderschuhen.

Kopenhagen will kohlendioxidneutral werden Kopenhagen will bis 2025 die erste kohlendioxidneutrale Hauptstadt der Welt sein. Nicht nur neue Windkraftwerke sollen bei dem Rekordversuch helfen, sondern auch Wärme aus dem Boden, klimarenovierte Schulen sowie Parks statt Parkplätze.
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Klimawandel | Mobilität/Verkehr |
Mo,  07.12.09,   07:45
Dauer: 5 Minuten
Morgenecho Mo.-Fr.
WDR 5 Rundfunk
316
Die Welt von Morgen - wie wir uns an den Klimawandel anpassen
6-teilige Serie: Vom 7. - 12. Dezember 2009, jeweils ab 7.45 Uhr, Morgenecho, WDR 5
Mehr als 180 Staaten sollen auf der UN-Klimakonferenz Beschlüsse zur Reduzierung des Klimawandels fassen. Es geht um die Nachfolge des Kyoto-Protokolls - und letztendlich um die Frage, wie stark vor allem die Industriestaaten ihren Ausstoß an Treibgasen senken wollen.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Treibhausgase | 2 °C - Schwelle | Kipp-Punkte | Kyoto-Protokoll |
So,  06.12.09,   16:25
Dauer: 30 Minuten
tag7
WDR Fernsehen
310
Energie-Rebellen - Wie Christen gegen den Klimawandel kämpfen
"tag7" begleitet Aktivisten, die ihren Glauben politisch verstehen. Es entsteht ein überraschendes Bild der evangelischen Kirche - und einer möglichen Energiewende. Im Brennpunkt steht das rheinische Braunkohlerevier zwischen Köln und Aachen mit vielen Arbeitsplätzen
Weitere Informationen

| Klimawandel | Treibhausgase | Kohle | Windenergie | Solarenergie | KWK | Energiewende | Arbeit & Umwelt |
Sa,  05.12.09,   12:05
Dauer: 55 Minuten
Kulturfeature
WDR 5 Rundfunk
307
Homo Climaticus - Oder wie der Mensch den Ast absägt, auf dem er sitzt
Früher passte sich der Mensch den klimatischen Schwankungen an. Heute verursacht er durch seine technischen Innovationen selbst einen Klimawandel. Die Folgen sind dramatisch und unabsehbar. Am 7. Dezember beginnt in Kopenhagen die 15. Klimakonferenz der Vereinten Nationen.
Weitere Informationen

| Klimageschichte | Klimawandel | Klimawandelfolgen | Kyoto-Protokoll |
Di,  01.12.09,   21:00
Dauer: 45 Minuten
Quarks & Co
WDR-Fernsehen
306
Die Welt retten in kleinen Schritten (3)
Beeinflussen wir mit unserem Fleischkonsum tatsächlich das Klima? Wann lohnt sich Erdwärme, und welche Vor- und Nachteile hat die alternative Wärmequelle? Diesen Fragen gehen die Reporter im dritten Teil des Klima-Schwerpunktes von Quarks & Co nach.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Treibhausgase | Geothermie | Energiewende | nachhaltige Energie |
Mo,  30.11.09,   11:05
Dauer: 55 Minuten
Dok 5 - Das Feature
WDR-Fernsehen
302
Der Weg des Nordens
Ein Land allein kann das Weltklima nicht retten. Doch die skandinavischen Staaten zeigen Wege aus der Krise. Sie wollen ein Vorbild an Einsatz und Innovation werden.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Treibhausgase | Energiewende | Erneuerbare Energien | KWK |
Do,  19.11.09,   00:00
Dauer: 45 Minuten
Dokumentation
ARD: Das Erste
293
Kreuzzug für das Klima - Christen fordern die Energiewende
Fast 80 Initiativen aus Kirchen und ökologischen Gruppen haben sich zur "Klima-Allianz" zusammengeschlossen. Der Film begleitet die Menschen, die ihren Glauben politisch verstehen. Er zeichnet ein überraschendes Bild der evangelischen Kirche - und einer möglichen Energiewende.
Weitere Informationen

| Energiewende | Klimawandel |
Mo,  16.11.09,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
294
Schlummernde Feuerberge
Wenn die Vulkane unter Islands Gletschern ausbrechen, wird eine gigantische Hitze frei, die auch den Klimawandel beeinflusst. Ein europäisches Forscherteam sammelt jetzt Daten, um die Gefahr unter dem Eis beurteilen zu können.
Weitere Informationen

| Vulkane | Klimawandel |
Do,  12.11.09,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
281
Die Wüste lebte
Einst war die Sahara grün, weiß der Paläontologe Dolf Seilacher. Doch vor 7300 Jahren zwang die Trockenheit Tier und Mensch, nach Süden auszuwandern.
Weitere Informationen

| Klimawandel |
So,  08.11.09,   20:15
Dauer: 45 Minuten
Wdh: 09., 07:30
phoenix
285
Malediven – Ein Paradies geht unter
Die Malediven - Bedrohtes Paradies unter Palmen. Doch die Malediven sind vom Untergang bedroht. Neben dem Anstieg des Meeresspiegels durch die Klimaerwärmung ist daran vor allem der ausufernde Massentourismus schuld. Hotelneubauten für Millionen Touristen zerstören die Korallenriffe, die wie Schutzschilder die Inseln bislang vor Überflutungen bewahrt hatten.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Bio-Vielfalt |
Mo,  26.10.09,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
274
nano spezial: Deutscher Umweltpreis 2009
Der Deutsche Umweltpreis geht 2009 an die Ehrenvorsitzende des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), Angelika Zahrnt, zwei Unternehmer aus Nordrhein-Westfalen und den dänischen Klimaforscher Bo Barker Jørgensen. Die Preisträger seien "Prototypen" für ein modernes Verständnis von Umweltschutz, sagte der Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Fritz Brickwedde.
Weitere Informationen

| Energiesparen | Klimawandel | Natur & Umwelt |
Do,  08.10.09,   12:00
Dauer: 45 Minuten
Dokumentation
WDR Fernsehen
245
Grönland - das grüne Land
Vor mehr als 1.000 Jahren begannen die Wikinger, Grönland zu besiedeln. Die riesige Insel ist zu mehr als 80 Prozent mit Eis bedeckt. Woher kommt der Name Grönland, "grünes Land", und welche Berechtigung hat er? Bo Landin hat die grünen Seiten der Insel aufgesucht.
Weitere Informationen

| Klimawandel |
Mo,  05.10.09,   20:15
Dauer: 45 Minuten
Wdh: 6.10, 07:30 /18:30
phoenix
257
Meer zum Trinken
Wassermangel wird künftig auch in weiten Teilen Europas ein Problem sein. Mehr als ein Fünftel der Europäer leidet bereits darunter, so die europäische Umweltkommission. Grund sind nicht nur Klimawandel und geringe Niederschläge, sondern auch exzessive Landwirtschaft, Bevölkerungswachstum, Verschwendung und Misswirtschaft.
Weitere Informationen

| Wasser | Klimawandel | Nahrung |
Di,  22.09.09,   19:45
Dauer: 5 Minuten
WISSEN VOR ACHT
ARD: Das Erste
229
Wie viel CO2 produziert ein Auto?
Immer wieder hört man vom Klimakiller CO2, das mitverantwortlich für die Erwärmung unsere Klimas ist und unseren Planeten in ein Treibhaus verwandelt. Obwohl dieses Thema viel diskutiert wird, ist vielen gar nicht bewusst, welche Menge an unsichtbarem Gas man mit dem Auto tatsächlich in die Luft pustet. Mit der heutigen Folge wird sich das ändern!
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Klimawandel | Mobilität/Verkehr |
So,  20.09.09,   07:30
Dauer: 30 Minuten
Feature: Serie
WDR 5 Rundfunk
222
Die Zukunft der Erde (4) - Starker Staat und starke Bürger
Jeder kann etwas gegen den Klimawandel tun: durch Energiesparen und die Verwendung umweltverträglicher Produkte. Doch die Erderwärmung ist nicht allein durch den umweltbewussten Bürger zu stoppen.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Energiesparen | Konsum & Produktion |
Do,  17.09.09,   20:15
Dauer: 90 Minuten
Wdh: 18.09, 7:30 / 18.30
phoenix
227
Requiem für einen Rohstoff. Am Anfang war das Öl
Stein, Bronze, Eisen - diese Elemente aus der Kruste der Erde haben die großen Epochen der Menschheit geprägt und Kulturen weiterentwickelt. Wir leben im Zeitalter des Siliziums, doch der Stoff, der unsere Welt antreibt, ist Öl. Doch woher kommt das Öl und wie ist es entstanden? Was passiert bei seiner Verbrennung und welche Folgen hat das für unser Klima?
Weitere Informationen

| Erdöl | Fossile Energien | Treibhausgase | Klimawandel |
So,  13.09.09,   07:30
Dauer: 30 Minuten
Feature: Serie
WDR 5 Rundfunk
213
Die Zukunft der Erde (3) - Rettung der Natur
Die Arktis könnte im Sommer 2015 erstmals eisfrei sein, viel schneller als prognostiziert. Die Sendung zeigt Beispiele, wie Natur und effektive Landwirtschaft in Einklang gebracht werden können.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Nahrung | Bio-Vielfalt | Natur & Umwelt |
So,  06.09.09,   07:30
Dauer: 30 Minuten
Feature: Serie
WDR 5 Rundfunk
206
Die Zukunft der Erde (2) - Eine Welt voller Energie
Deutschland hat pro Kopf immer noch einen sehr hohen Energieverbrauch, entwickelt aber auch viele beispielhafte Lösungen gegen die Erderwärmung.
Weitere Informationen

| Primärenergie | Erneuerbare Energien | Energiesparen | Energieeffizienz | Klimawandel |
Fr,  04.09.09,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
202
Zirbelkiefer als Klimaindikator
Klimawandel bedeutet für die Zirbelkiefer, die Königin der Alpen, ein ultimative Herausforderung. Zirbenwälder sind inzwischen in den Bergen rar geworden. Doch der Baum übernimmt wichtige Aufgaben und hält mit seiner ausladenden Gestalt herunterstürzende Lawinen und Geröll auf.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Bio-Vielfalt |
Di,  01.09.09,   19:15
Dauer: 45 Minuten
Das Feature
Deutschlandfunk
210
"Ich kämpfe bis zum Schluss"
Der Streit um die Braunkohle in der Lausitz

Drei Dörfer müssten für den Tagebau in der Lausitz weichen. Die Sorge um den Klimaschutz und um den Verlust ihrer Heimat treiben viele Bewohner auf die Barrikaden. Politiker, Unternehmer und Wissenschaftler dagegen setzen auf die CCS-Technik für Kohlekraftwerke. Eine Illusion oder eine vernünftige Perspektive? Die Lausitz ist gespalten, zwischen denen, die ihre Heimat und denen, die ihren Arbeitsplatz verteidigen, zwischen Umweltschützern und Kohlebefürwortern.
Weitere Informationen

| Kohle | Treibhausgase | Klimawandel | CCS-Technologien | Sequestrierung |
So,  30.08.09,   07:30
Dauer: 30 Minuten
Serie sonntags 7:30
WDR 5 Rundfunk
183
Die Zukunft der Erde - Wege aus dem Klimakollaps
Eine 4-teilige Serie dokumentiert die Gefahren für den Globus. Reportagen aus aller Welt beschreiben, wo der Klimawandel bereits Spuren hinterlässt. Aber es wird auch gezeigt, wie eine solidarische Menschheit mit dem Klimawandel umgehen kann und alle satt werden können.
Weitere Informationen

| Klimawandel |
Fr,  28.08.09,   06:00
Dauer: 30 Minuten

phoenix
196
Wüsten im Vormarsch (2/2): Europas Süden trocknet aus
Europas Süden trocknet fast unbemerkt aus. Die Veränderungen bedrohen die Lebensgrundlage der Menschen. Am schnellsten schreiten die Schäden in Spanien voran. Die Gründe dafür liegen genau dort, womit in Spanien das meiste Geld verdient wird: im Gemüseanbau und im Tourismus.
Weitere Informationen

| Klimawandel |
Fr,  28.08.09,   03:00
Dauer: 90 Minuten
dreiteilige Serie
phoenix
195
Die Zukunft ist wild - Eiszeit
In fünf Millionen Jahren herrscht Eiszeit auf der Erde. Die Warmphase der Gegenwart, in die die Entwicklung des Menschen fällt, ist nur eine verhältnismäßig kurze Phase innerhalb einer viel länger andauernden Kälteperiode. Die dreiteilige Reihe malt ein düsteres Zukunftsszenario unseres "blauen Planeten".
Weitere Informationen

| Klimageschichte | Klimawandel |
Mi,  26.08.09,   20:15
Dauer: 105 Minuten
wissen aktuell
3sat
197
Kampf ums Öl
Erdöl ist der wichtigste Energielieferant der Welt. Mit ihm werden Elektrizität und Wärme erzeugt, es dient als Treibstoff und ist der wichtigste Grundstoff von Plastik und anderen Kunststoffen. Doch die Ölvorräte schrumpfen. - "wissen aktuell" berichtet unter anderem von Forschern auf der Suche nach Öl, über Energieträger der Zukunft und die Anfänge der Ölförderung
Weitere Informationen

| Erdöl | Klimawandel | Erneuerbare Energien |
So,  23.08.09,   19:10
Dauer: 30 Minuten

phoenix
192
Umweltsünder Schaf
ARD-Korrespondent Robert Hetkämper geht in Neuseeland unter Schafszüchtern und Umweltschützern der Frage nach, wie schädlich das Rülpsen und Pubsen der Schafe ist. Anlass ist ein ernster Sachverhalt: In ihrer Masse produzieren die Fleisch- und Wolllieferanten deutlich mehr umweltschädliche Gase als der Automobilverkehr und sämtliche Industrie in Neuseeland.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Treibhausgase | Nahrung |
Do,  20.08.09,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
180
Mit der Tigermücke kommen die Viren
Mit der Tigermücke kommen die Viren Die Tigermücke - ursprünglich im afrikanischen oder asiatischen Raum beheimatet - ist inzwischen auch in Europa angekommen, berichtet die Naturforscher-Akademie Leopoldina. Diese Mücke könne das Chikungunya-Virus übertragen, das eine grippeähnliche Infektion verursache.
Weitere Informationen

| Gesundheit | Klimawandel |
Fr,  26.06.09,   10:05
Dauer: 55 Minuten
Neugier genügt
WDR 5 Rundfunk
145
Den Grönlandgletschern mal beim Schmelzen zuschauen - Das Klimahaus in Bremerhaven
Wie es klingt, wenn das Eis der Grönlandgletscher schmilzt, zeigt nun akustisch und visuell das neue Klimahaus in Bremerhaven. Hier sollen ab sofort jedes Jahr 600.000 Besucher einen Einblick in den Klimawandel erhalten.
Weitere Informationen

| Klimawandel |
Mo,  22.06.09,   15:00
Dauer: 60 Minuten
Planet Wissen
WDR Fernsehen
143
Das Wattenmeer im Wandel - Miesmuschel ade?
Schon heute kommen jährlich Millionen von Touristen, um sich in der einzigartigen Naturlandschaft zu erholen. Unter der ruhigen Oberfläche des Wattenmeers aber brodelt es: Klimawandel und Globalisierung sorgen dafür, dass sich dort in atemberaubendem Tempo neue Tiere und Pflanzen ansiedeln.
Weitere Informationen

| Natur & Umwelt | Klimawandel | Bio-Vielfalt |
Mi,  10.06.09,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
135
Klimawandel als Kulturphänomen
Führende Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft werden sich vom 8. bis 10. Juni in Essen auf der Konferenz "The great Transformation - Climate Change as Cultural Change" mit vier Themenkomplexen befassen: Ökonomie des Klimawandels, weltweites Regieren, kognitive Dissonanzen und politische Teilhabe.
Weitere Informationen

| Klimawandel |
Di,  12.05.09,   20:15
Dauer: 45 Minuten
Abenteuer Erde
WDR Fernsehen
90
Grönland - das grüne Land
Vor mehr als 1.000 Jahren begannen die Wikinger, Grönland zu besiedeln. Die riesige Insel ist zu mehr als 80 Prozent mit Eis bedeckt. Woher kommt der Name Grönland, "grünes Land", und welche Berechtigung hat er? Bo Landin hat die grünen Seiten der Insel aufgesucht.
Weitere Informationen

| Klimawandel |
Mo,  20.04.09,   22:00
Dauer: 45 Minuten
die story (Wdh.: 22. 12 Uhr)
WDR-Fernsehen
67
Geschäfte mit heißer Luft - Der Handel mit den Treibhausgasen
Gute Zeiten fürs Klima, sollte man meinen. Denn nach jahrelangen Verhandlungen hat sich die internationale Staatengemeinschaft verpflichtetet, den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Doch das Kyoto-Protokoll hat der internationalen Investment- und Finanzbranche einen ganz neuen Markt eröffnet: das Geschäft mit sogenannten Emissionszertifikaten.
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Emissionshandel | Klimawandel |
Di,  14.04.09,   21:00
Dauer: 45 Minuten
Quarks & Co
WDR Fernsehen
61
Braunkohle - Von großen Baggern und dicker Luft
Der Tagebau Garzweiler ist eines der größten künstlichen Löcher der Welt. Seit rund 100 Jahren wird hier Braunkohle abgebaut - mit enormen Auswirkungen. Gigantische Maschinen in riesigen Gruben fördern und transportieren die Braunkohle zu Mammut-Kraftwerken, die bei der Umwandlung des Brennstoffes in Strom enorme Mengen Treibhausgase in die Luft pusten.
Weitere Informationen

| Kohle | Treibhausgase | Klimawandel | Energiewende |
So,  15.03.09,   11:05
Dauer: 55 Minuten
Das Feature
WDR 5 Rundfunk
28
Grönland wird Grünland - Über Gewinner und Verlierer des Klimawandels
Zurückweichende Gletscher machen den Abbau von Bodenschätzen attraktiver und rücken Grönland und die gesamte Polarregion ins Blickfeld der Großmächte.
Weitere Informationen

| Rohstoffe | Klimawandel |
Mo,  09.03.09,   21:30
Dauer: 30 Minuten
hitec
3sat
26
Schwimmende Städte - Neue Heimat auf dem Wasser?
Wo der Meeresspiegel durch den Klimawandel steigen, sind Menschen immer mehr gezwungen, auf das Wasser auszuweichen. Vorreiter sind die Niederlande, wo ganze Regionen unter dem Meeresspiegel liegen. Künstliche Inseln wie in Dubai sind eine Möglichkeit, doch schwimmende Elemente gelten als flexibler und umweltfreundlicher. Ganze Siedlungen mit Gärten und Parks sowie schwimmenden Straßen werden zurzeit geplant. Sie sollen ihre Energie aus Wind-, Wellen- und Gezeitenkraftwerken gewinnen. Wie baut man auf dem Wasser? Ist das Leben auf dem Wasser das Wohnen der Zukunft? Lässt sich die Naturgewalt unter Kontrolle bringen? Diesen Fragen geht hitec nach und stellt dabei die Visionen von Architekten und Wasserplanern vor..
Weitere Informationen

| Klimawandel | Wasser | Bevölkerung |
Mo,  02.03.09,   22:00
Dauer: 45 Minuten
die story
WDR Fernsehen
1
Alpendämmerung - Wie Klimawandel und Touristen die Alpen-Gletscher vernichten
WDR-Autor Marc Wiese hat sich wochenlang umgesehen. Sein Bericht ist so unaufgeregt wie präzise, auch wenn seine Beobachtungen oft dramatisch sind. So viel Ende war nie.
Weitere Informationen

| Klimawandel |
Do,  05.02.09,   19:45
Dauer: 5 Minuten
WISSEN VOR ACHT
ARD: Das Erste
23
Wie viel CO2 produziert ein Auto
Immer wieder hört man vom Klimakiller CO2, das mitverantwortlich für die Erwärmung unsere Klimas ist und unseren Planeten in ein Treibhaus verwandelt. Obwohl dieses Thema viel diskutiert wird, ist vielen gar nicht bewußt, welche Menge an unsichtbarem Gas man mit dem Auto tatsächlich in die Luft pustet. Mit der heutigen Folge wird sich das ändern!
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Klimawandel | Mobilität/Verkehr |
Di,  20.01.09,   16:05
Dauer: 55 Minuten
Leonardo
WDR Fernsehen
25
Weniger Schnee, weniger Eis, weniger Strom - Klimawandel drosselt die Wasserkraft der Alpen
Graubünden in der Ostschweiz: Hoch in den blauen Himmel ragen die Gipfel der Berge, voller Schnee, der hell in der Sonne leuchtet. Wasser stürzt über Felsen zu Tal. Hier im Engadin liegt der Schweizerische Nationalpark, der den Eindruck einer urtümlichen Alpenlandschaft vermittelt.
Weitere Informationen

| Klimawandel | Treibhausgase | Energie | Wasser |
  

erstellt: 25.09.17/zgh Klimawandel / Klimaerwärmung
zur Themenübersicht Dokumente: Übersicht Archiv zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt