Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Erneuerbare Energien Anfangsjahr Vorjahr 2022 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 17
Photovoltaik, Balkonsolar
20.09.2022
Süddeutsche Zeitung
Ralph Diermann
188
Was Mini-Kraftwerke auf dem Balkon bringen
Mit Solarsystemen im Kleinformat können Mieter und Wohnungseigentümer ihre Energiekosten deutlich senken. Für wen sie sich besonders lohnen - und was man über die rechtliche Situation wissen sollte.

zum externen Volltext

| Solarenergie | Ökostrom | EW-Strom |


  
Solarstrom, Einkommensteuer
19.09.2022
FAZ
Manfred Schäfers
173
Die Sonne geht auf für den Solarstrom
Die Ampel plant den Befreiungsschlag für potentielle Solarstromerzeuger – und selbst die sonst so kritischen Länder jubeln. Aber nicht alle sind begeistert.

zum externen Volltext

| Solarenergie | Einkommensteuer |


  
Blackout-Risiko
17.09.2022
die tageszeitung (taz)
Anja Krüger
201
Droht uns im Winter ein Blackout?
In Deutschland wird die Stromversorgung mit Netz und doppeltem Boden gesichert. Die Aussichten, dass sie auch ohne russisches Gas stabil bleibt, sind gut. Denn die nötigen Kapazitäten wurden frühzeitig hochgefahren

zum externen Volltext

| Strom | Atomenergie | Erneuerbare |


  
Brennholz, Treibhausgase
12.09.2022
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Marlene Weiß
164
Das Fällen von Bäumen ist kein Klimaschutz
Wer Holz nur deshalb erntet, um Energie zu gewinnen, schadet dem Klima. Das EU-Parlament hat es in der Hand, diesen geförderten Missstand abzustellen. "Primäre" Holzbiomasse sollte nicht mehr als erneuerbar gelten.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Wald | Biomasse | Erneuerbare |


  
Stromkosten, PV-Anlage
07.09.2022
FAZ
Holger Appel
159
Lohnt sich die Anschaffung einer Solaranlage?
Photovoltaikanlagen sind so gefragt und teuer wie nie. Lohnt sich die Anschaffung? Das ist eine Entscheidung zwischen Ökonomie und Emotion.

zum externen Volltext

| Strom | Solarenergie | EW-Strom |


  
Gas-Verknappung
20.06.2022
Zeit Online
Tina Groll,
Anja Stehle,
Christian Endt
134
Robert Habecks Gassparpläne: Zurück zur Kohle
Deutschland soll Gas sparen, vor allem die Wirtschaft. Also gehen Kohlekraftwerke wieder ans Netz, Industriebetriebe werden fürs Energiesparen belohnt. Ist das sinnvoll?

zum externen Volltext

| Erdgas | Kohle | Strom | Energiesparen | Energieeffizienz | Erneuerbare | Atomenergie | Treibhausgase | Emissionshandel |


  
Erneuerbare Energien
15.06.2022
Süddeutsche Zeitung
Christoph von Eichhorn
133
Ausbau der Erneuerbaren gerät global ins Stocken
Das weltweite Tempo beim Zubau von Windrädern und Solaranlagen reicht bislang nicht aus, um den Klimawandel zu bremsen, warnen Forscher. Dabei gab es zuletzt sogar einen neuen Rekord für die Erneuerbaren (REN21-Report).
IG(EE-Anteil am PEV: 2009,2019,2020)

zum externen Volltext

| Erneuerbare | Fossile Energien | Energiewende | Windenergie | Solarenergie | Treibhausgase | Klimaerwärmung |


  
Ökowasserstoff
21.05.2022
RND
Steven Geyer,
Frank-Thomas Wenzel,
Johannes Christ
109
Ökowasserstoff für alle? Die Fallstricke des Habeck-Plans für die Industrie
Wirtschafts- und Klimaschutzminister Habeck hat seinen "Arbeitsplan Energieeffizienz" vorgelegt. Zentral darin: grüner Wasserstoff – der „Champagner der Energiewende“. Warum er so begehrt ist und wieso das Umstellen darauf kein Selbstläufer ist, erklären wir im Faktencheck.

zum externen Volltext

| Erdgas | Energiewende | Wasserstoff | Energieeffizienz | Energiesparen | Windenergie |


  
globaler Kohleausstieg
28.04.2022
Süddeutsche Zeitung
Gastbeitrag:
Jan Minx,
Jan Steckel
92
Raus aus der Kohle, aber schnell
Wenn die Erderhitzung auf 1,5 Grad begrenzt werden soll, hilft nur eins: der Kohleausstieg. Warum er jetzt kommen muss - und wie er gelingen kann.

zum externen Volltext

| Kohle | Treibhausgase | Energiewende | Erneuerbare | Emissionshandel |


  
Treibhausgase
DE 2021

15.03.2022
umweltbundesamt.de
75
THG-Emissionen 2021 +4,5%: Bundesklimaschutzministerium kündigt umfangreiches Sofortprogramm an
2021 wurden 762 MtCO2e freigesetzt (+33 ggü.Vorjahr). Hauptgrund für den Anstieg war der Energiesektor (+27|+12,4%): gestiegene Stromnachfrage (+13,5 TWh) bei geringerem Ökostrom (-17,5 TWh durch weniger Wind) wurde wegen steigender Gaspreise vor allem durch Kohlestrom bedient. Der Verkehrs-| Industriesektor liegt mit 148|181 MtCO2e (+1,2%|+5,5%) 3|1 MtCO2e über|unter der zulässigen KSG-Jahresemissionsmenge.
IG(THG-DE 2010-2021, KSG: 2022|2030)

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Fossile Energien | Erneuerbare | Windenergie | Solarenergie | Energieabhängigkeit |


  
Hausheizung
09.03.2022
Süddeutsche Zeitung
Andreas Jalsovec
71
Das sind die Alternativen zu Gas und Öl
Heizen ist gerade so teuer wie noch nie. Doch es gibt Auswege: Solaranlagen, Holzheizungen oder Wärmepumpen. Wie man Schritt für Schritt auf erneuerbare Energien umsteigt.
IG(Heizungsart, Einbaukosten)

zum externen Volltext

| Energiewende | Erdöl | Erdgas | Erneuerbare |


  
Nil-Staudamm GERD
20.02.2022
die tageszeitung (taz)
Dominic Johnson
45
Nil-Staudamm geht in Betrieb
„Geburt einer neuen Ära“: Äthiopien wirft erste Turbine (375 MW) seiner "Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre" (GERD (5 GW) am Blauen Nil an.

zum externen Volltext

| Wasserkraft |


  
Windenergie
04.02.2022
Süddeutsche Zeitung
Thomas Hummel
34
Wie Windräder den Hunsrück verändern
Mit 278 Anlagen zur Erzeugung von Windenergie haben Orte im Rhein-Hunsrück-Kreis ihre Haushalte saniert. Plötzlich können Senioren gratis Bus fahren und junge Familien ziehen in zuvor sterbende Dörfer. Über ein Windradwunder.

zum externen Volltext

| Windenergie | Ökostrom | Energiewende |


  
Atomenergie-Debatte
22.01.2022
die tageszeitung (taz)
Franz Alt
20
Nur Glück gehabt
Die Erderwärmung ist eine Gefahr für unser Überleben – die atomare Vernichtung nicht weniger. Lieber gleich komplett umsteigen, als auf nukleare Brückenenergie zu setzen

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Atomwaffen | Kohle | Energiewende | Erneuerbare | EEG | Tschernobyl | Fukushima |


  
EU-Taxonomie, Atomenergie, Erdgas
21.01.2022
RND
Interview:
Steven Geyer
18
"EU unterschlägt Atomgefahr bewusst"
Die Präsidentin des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS), Inge Paulini, hat die EU-Pläne gelesen – und ist bestürzt, wie sie im RND-Interview deutlich macht.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Erdgas | Energiewende | Erneuerbare | Nachhaltigkeit |


  
Atomenergie-Debatte
21.01.2022
die tageszeitung (taz)
Susanne Schwarz
19
Brauchen wir jetzt doch noch mal Atomkraft?
Umweltschützer:innen protestieren mit Atommüllfass-Attrappen im Regierungsviertel, Journalist:innen befeuern oder verteufeln eine Atomrenaissance. Ja ist denn wieder 2010? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu einer deutschen Zombiedebatte

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Energiewende | Erneuerbare |


  
EU-Taxonomie
03.01.2022
Süddeutsche Zeitung
Josef Kelnberger,
Thomas Kirchner
1
Wie Atomkraft und Erdgas bei der EU zu grünen Energiequellen avancierten
Als die EU-Kommission 2018 ihre Idee vorstellte, bestimmten Investitionen einen Nachhaltigkeitsstempel verleihen zu wollen, wurde das allseits begrüßt. Doch die Taxonomie-Verordnung gewann an politischer Sprengkraft.

zum externen Volltext

| Erdgas | Atomenergie | Energiewende | Erneuerbare | Energiemix |


  


erstellt: 05.12.22/zgh Erneuerbare Energien Anfangsjahr Vorjahr 2022 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2022  Agenda 21 Treffpunkt