Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel:    Die Aktualisierung erfolgt unregelmäßig
Suchbegriffe*:
  Groß-Kleinschreibung beachten     ODER- Verknüpfung (statt: UND)
Suchen in: Schlüsselwörter   Abstract    Schlagzeilen
Jahrgang:  2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 
* Extralisten:
Presseartikel mit Infografiken, Landkarten, Dokumenten/ Berichten/ Studien u.ä.
sowie  Literaturhinweisen (ab Jahrgang 2015)
Die jüngsten Presseartikel
Anzahl Datensätze: 20
Erdbebenrisiko, Istanbul
07.02.2023
Süddeutsche Zeitung
Christiane Schlötzer
51
Hochrisikozone Istanbul
In der türkischen Metropole hat man die Bauvorschriften nach dem Erdbeben 1999 (7,6 Mw) verschärft. Doch viele Gebäude wurden illegal aufgestockt und könnten zur Todesfalle werden.

zum externen Volltext

| Erdbeben | Plattentektonik |


  
Gletscherseeausbruch
07.02.2023
Süddeutsche Zeitung
Benjamin von Brackel
52
Die Gefahr aus dem Gletschersee
15 Millionen Menschen leben mit dem Risiko, dass berstende Schmelzwasserseen ihre Heimat überfluten. Erstmals haben Forschende ermittelt, welche Regionen besonders bedroht sind: Pakistan, China, Indien, Peru (Studie)

zum externen Volltext

| Klimawandelfolgen | Klimaerwärmung |


  
Erdbeben, Tuerkei, Syrien
06.02.2023
Süddeutsche Zeitung
Benjamin von Brackel
50
"Es war nur eine Frage der Zeit"
Seit dem ähnlich schweren Erdbeben im Jahr 1114 hat die Erde an der Ostanatolischen Verwerfung in der türkisch-syrischen Grenzregion nicht so sehr gebebt wie am 6.2.2023. Auch in der Millionenmetropole Istanbul wird ein solches Beben erwartet () - aber keiner weiß, wann.
LK(Plattentektonik: Ostanatolische Verwerfung; Erdbebenstärke-Verteilung)

zum externen Volltext

| Erdbeben | Plattentektonik | Naturkatastrophen |


  
Klimaklage, BUND
24.01.2023
BUND
42
Deutschland nicht auf Klima-Kurs
Der BUND verklagt die Bundesregierung wegen Nichteinhaltung der im Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) festgeschriebenen Treibhausgas-Sektorziele für Verkehr und Gebäude.

zum externen Volltext

| Klima | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Internationaler Tag der Bildung
24.01.2023
Germanwatch
Daniela Baum
43
17 Ziele erreichen? Bildung als Hebel für eine nachhaltige Entwicklung
Auf 17 Entwicklungsziele (SDG) hatte sich die Weltgemeinschaft 2015 in der 2030-Agenda geeinigt. Um sie in den verbleibenden 7 Jahren in die Tat umzusetzen, spielt Bildung eine Schlüsselrolle (SDG-4). Das würdigen auch die Vereinten Nationen mit dem jährlichen Internationalen Tag der Bildung am 24.Februar.

zum externen Volltext

| BNE | 2030-Agenda |


  
Geschäfte für Putin
24.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Thomas Fromm
46
Höchste Zeit, Russland zu verlassen
Putin führt einen brutalen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Doch nicht einmal neun Prozent der westlichen Unternehmen haben Russland den Rücken gekehrt. Das ist mehr als bizarr.
Yale-Universität: Firmen-Liste

zum externen Volltext

| Konflikte | Konsum & Produktion |


  
Klimaklage gegen Bundesregierung
24.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Thomas Hummel
47
Volker Wissing auf Kollisionskurs
Die Klage des BUND gegen die Bundesregierung ist berechtigt, denn das FDP-Verkehrsministerium hat keine Ambition, sich ans Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) zu halten. Für die Ampelkoalition spitzt sich die Lage zu.

zum externen Volltext

| EW-Verkehr | Treibhausgase | 2 °C - Schwelle |


  
Künstliche Intelligenz (KI)
24.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Lilith Volkert
48
Ein besseres Bildungssystem dank Künstlicher Intelligenz?
In den USA wurde der Chatbot ChatGPT an Schulen teilweise schon verboten. In Deutschland soll er hingegen in den Unterricht integriert werden. Aber wie?

zum externen Volltext

| Schule | BNE |


  
Immunalterung nach COVID-19
23.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Christina Berndt
41
30 Jahre alt - und das Immunsystem eines Rentners?
Mehrere Corona-Infektionen könnten zu einer Immunschwäche führen, warnen Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (RP) und Virologe Christian Drosten (T+). Was erste Daten dazu nun zeigen.

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 | Gesundheit |


  
Stromspeicher E-Autos
22.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Christoph von Eichhorn
39
Wie E-Autos der Stromversorgung helfen könnten
Batterien von Elektroautos könnten ein Glücksfall für die Energiewende sein. In den Fahrzeugen ließe sich genug Strom zwischenspeichern, um Schwankungen abzupuffern.

zum externen Volltext

| Elektroauto | Strom | EW-Strom |


  
Temperaturrekorde, Grönland
20.01.2023
die tageszeitung (taz)
Teresa Wolny
38
Wann Grönland grün wird
Der Eisschild der größten Insel der Welt schmilzt schneller, als viele Forscher:innen dachten. Das Gletscherwasser enthüllt dabei lange Verborgenes

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kippelemente | Golfstrom |


  
Seltenerd-Metalle
20.01.2023
Zeit Online
Maximilian Probst,
Ricarda Richter,
Ulrich Schnabel
45
Das große Graben
Europa hat den Aufbruch ins Zeitalter der Seltenen Erden verpasst und China überlassen. Der Bergbau galt als schmutzige Last der Vergangenheit. Ein Fund in Schweden weckt jetzt neue Fantasien.

zum externen Volltext

| Seltene Erden | Ressourcenkonflikte | Energiewende | Indigene |


  
CO2-Entnahme
19.01.2023
RND
Laura Biegel
26
Forscher mahnen: Klimaziele ohne verstärkte CO2-Entnahme nicht erreichbar
Hunderte Milliarden Tonnen Kohlenstoffdioxid (Gt CO2) müssen aus der Atmosphäre entfernt werden. Das sei Forschenden zufolge notwendig, um die Klimaziele zu erreichen. Sie haben erstmals eine Bestandsaufnahme zur CO2-Entnahme gemacht – und einen enormen Aufholbedarf festgestellt.
Sachstandsbericht zur CO2-Entnahme: The State of Carbon Dioxide Removal

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Sequestrierung | CCS | BECCS | 2 °C - Schwelle | Wald | Boden |


  
Tempolimit
19.01.2023
RND
27
Tempolimit 120 auf Autobahnen: 6,7 MtCO2e weniger Treibhausgase und Reduktion weiterer Luftschadstoffe
Die Diskussion über ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen reißt nicht ab. Eine UBA-Studie (pdf, 32 MB) zeigt nun, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung einen deutlich größeren Effekt für den Klimaschutz haben könnte, als bisher angenommen.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Mobilität/Verkehr |


  
Gasmangellage
19.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller,
Nakissa Salavati
28
Von wegen genug Gas gespart
Sinkende Preise, milde Tage, volle Gasspeicher: Es sieht so aus, als sei Deutschlands Energieproblem erst einmal gelöst. Doch ist das wirklich so? Antworten auf die wichtigsten Fragen.
IG(DE: Speicherfüllstände)

zum externen Volltext

| Erdgas | Strom | Erneuerbare | Energieabhängigkeit |


  
Klimaleugner Exxon
19.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Felix Stephan
29
Denn sie wussten, was sie tun
Der Ölkonzern Exxon Mobil wusste schon in den Siebzigern über die menschengemachte Klimakrise bestens Bescheid, streute aber noch Jahrzehnte Zweifel. Sollten die Verantwortlichen vor Gericht?

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung |


  
Negativ-Emissionen
19.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Thomas Hummel
30
Das Klima auf Entzug setzen
Um die Erderwärmung zu bremsen, müssen Treibhausgase auch wieder aus der Atmosphäre geholt werden. Mehrere Technologien stehen dazu in den Startlöchern - doch eine erste Bilanz fällt gemischt aus.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | CCS | Sequestrierung | BECCS | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Waffen für Ukraine
18.01.2023
FAZ
Nikolas Busse
25
"Den Frosch kochen"
Hinter den westlichen Waffenlieferungen an die Ukraine steckt eine realpolitische Strategie, über die in Deutschland wenig geredet wird. Ein wichtiger Bestandteil ist die Abstimmung im Bündnis.

zum externen Volltext

| Konflikte |


  
Klimakompensation, CO2-Zertifikate aus Waldschutz
18.01.2023
DIE ZEIT
Tin Fischer,
Hannah Knuth
49
Grün getarnt
Weltweit setzen Unternehmen zum Erreichen ihrer Klimaziele auf Kompensationen. Dabei haben sie sich offenbar über Jahre mit Zertifikaten freigekauft, die viel weniger CO2 einsparen als versprochen. Die Geschichte eines globalen Skandals
IG(Unternehmen: CO2-Kompenation)
IG(CO2-Zertifikate von Verras);

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Emissionshandel |


  
Braunkohle, Lützerath
17.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Nakissa Salavati
21
Braucht Deutschland die Kohle unter Lützerath?
RWE profitiere von einem politischen Deal, und die Energiekrise sei bloß ein vorgeschobener Grund: Es kursieren viele Behauptungen in der Debatte um Lützerath. Die drei wichtigsten Thesen im Faktencheck.

zum externen Volltext

| Kohle | Energiewende | Strom | Emissionshandel | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2023  Agenda 21 Treffpunkt