Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Energiewende-Strom Anfangsjahr Vorjahr 2019 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 14
Atomausstieg
31.12.2019
swr.de
370
AKW Philippsburg-2 ist vom Netz
Nach 35 Betriebsjahren wurde Block 2 des Atomkraftwerks Philippsburg am Silvesterabend endgültig stillgelegt, wodurch 1/6 des Strombedarfs Baden-Württembergs wegfällt. Von den ursprünglich 5 Atommeilern in BW verbleibt noch Block 2 von Neckarwestheim bis 2022.

zum externen Volltext

| Atomausstieg | EW-Strom |


  
Solarenerige
16.12.2019
Süddeutsche Zeitung
Interview:
Thomas Hummel
357
"Wir stellen Weltrekorde auf"
Woher der Strom kommen soll, etwa für elektrischen Verkehr, und warum erneuerbare Energie nicht teurer als herkömmliche sein muss, erklärt der ISE-Leiter Andreas Bett

zum externen Volltext

| Solarenergie | EW-Strom | Energieabhängigkeit |


  
Windkraftausbau
22.11.2019
die tageszeitung (taz)
Hannes Koch
334
Windräder brauchen mehr, nicht weniger Platz
UBA-Gutachten: Das Ökostrom-Ziel der Bundesregierung (65% EE-Anteil bis 2030) ist unrealistisch, wenn ein 1000-Meter-Mindestabstand zwischen Windrädern und Siedlungen eingeführt wird

zum externen Volltext

| Windenergie | EW-Strom | Ökostrom |


  
globales Energienetz
20.11.2019
Deutschlandfunk
Peer-Axel Kroeske
330
Neue Wege für die globale Energiewende
Bisher ist es nur eine Vision: Europa könnte morgens Solarstrom aus Fernost, mittags aus Afrika und abends aus Amerika beziehen, ergänzt durch Wind- und Wasserkraft. Voraussetzung wäre ein globales Energienetz, das die CO2-Emissionen drastisch senken würde. Doch Europa zeigt sich bisher verhalten.

zum externen Volltext

| EW-Strom | Solarenergie | Windenergie | Wasserkraft | Ökostrom | DESERTEC |


  
Strompreissteigerung
16.11.2019
Deutschlandfunk
Interview:
Martin Zagatta
313
"Erneuerbare Energien wirken an der Strombörse preissenkend"
Die Stromkonzerne würden keine Gelegenheit auslassen, um Preise weiter nach oben zu treiben, sagte Claudia Kemfert. Die Erneuerbaren wirkten dabei preissenkend – Verbraucher sollten sich deshalb nach alternativen Anbietern umsehen

zum externen Volltext

| EW-Strom | Ökostrom | Windenergie | Erneuerbare | EEG |


  
Windenergieausbau
16.11.2019
die tageszeitung (taz)
Malte Kreutzfeldt,
Bernhard Pötter
317
Wenn der Wind sich dreht
Im Wirtschaftsministerium gewinnen radikale Gegner der Energiewende an Einfluss – und bremsen den Ausbau der Windkraft aus. Selbst die Industrie protestiert

zum externen Volltext

| Windenergie | EW-Strom |


  
Windkraftausbau
03.04.2019
Süddeutsche Zeitung
Pia Ratzesberger,
Kai Strittmatter
115
Warum Norweger gegen Münchens Öko-Strom kämpfen
München will als erste Millionenstadt nur noch erneuerbare Energie nutzen. Alles sehr vorbildlich. Wäre da nicht der Widerstand - dort, wo die Windparks gebaut werden, z.B. auf den Weidegründen der indigenen Samen

zum externen Volltext

| EW-Strom | Indigene |


  
Strommarkt
21.03.2019
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
98
Strom fließt besser ungleich
Die Strombörse tut so, als sei Deutschland eine Kupferplatte. Durch den Zwang, dass Strom überall gleich billig sein soll, entstehen unnötig hohe Kosten

zum externen Volltext

| Strom | EW-Strom |


  
Balkonstrom
19.02.2019
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
83
Stromkosten senken mit einem Balkonmodul
Steckdose, Stromzähler und Anmeldepflichten: Wie zum Beispiel Wohnungsmieter mit Solarzellen selbst Energie erzeugen können

zum externen Volltext

| Solarenergie | Ökostrom | Energiesparen | EW-Strom |


  
Kohleausstieg
27.01.2019
Süddeutsche Zeitung
Interview:
Michael Bauchmüller
37
"Wir haben etliche Jahre durch Untätigkeit verloren"
Barbara Praetorius war in der vierköpfigen Spitze der Kohlekommission die einzige Wissenschaftlerin und Klimaschützerin. Sie staunt noch immer, dass der Kompromiss geglückt ist.

zum externen Volltext

| EW-Strom | Kohle | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Kohleausstieg
25.01.2019
SPIEGEL-ONLINE
Stefan Schultz
30
Deutschland soll bis spätestens 2038 aus der Kohle aussteigen
Der Kompromiss (pdf) der Kohlekommission steht: Bis 2022 sollen weitere 7 GW Kraftwerkskapazität abgeschaltet werden, der letzte Meiler soll 2035 bis 2038 vom Netz. Die Details
LK(Braunkohlereviere in DE)

zum externen Volltext

| EW-Strom | Strom | Kohle | Treibhausgase |


  
Elektroautos
14.01.2019
UmweltDialog
19
Klimabilanz von Elektrofahrzeugen
Im Rahmen einer aktuellen Studie ruft die Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE) e.V. zu mehr Sachlichkeit in der Diskussion der Klimawirkung von Elektrofahrzeugen auf. Die Analyse zeigt, dass sich für den aktuellen Stand der Batterieproduktion Amortisationsdauern von Elektrofahrzeugen gegenüber Benzinfahrzeugen von ca. 1,6 bis 3,6 Jahren ergeben

zum externen Volltext

| Elektroauto | EW-Strom |


  
Bio-Solarzellen
07.01.2019
Deutschlandfunk
Veronika Fritz
6
Mit Cyanobakterien von Sonnenlicht zu Wasserstoff
Stromspeicherung von Solarenergie ist teuer und aufwändig. Doch spezielle Bakterien könnten helfen. Sie wandeln Sonnenlicht in Wasserstoff um, der sich gut speichern lässt. Im Gegensatz zu normalen Solarzellen werden dabei keine seltenen Rohstoffe verbraucht.

zum externen Volltext

| Wasserstoff | EW-Strom |


  
Ökostrom-Rekord 2018
04.01.2019
Süddeutsche Zeitung
Benedikt Müller
3
Rekordjahr für Wind und Sonne
2018 überschreitet der EE-Anteil beim Nettostromverbrauch in Deutschland erstmals die 40 %-Marke. Doch die Energiewende geht langsamer voran als erwartet. Und mit dem Ausstieg aus Kohle und Atomkraft drohen neue Probleme.
-→ Infografik 


zum externen Volltext

| Ökostrom | Strom | Windenergie | Solarenergie | Wasserkraft | Atomenergie | Kohle | EW-Strom | Atomausstieg | Elektroauto |


  


erstellt: 25.02.20/zgh Energiewende-Strom Anfangsjahr Vorjahr 2019 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2020  Agenda 21 Treffpunkt