Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel:    Die Aktualisierung erfolgt unregelmäßig
Suchbegriffe*:
  Groß-Kleinschreibung beachten     ODER- Verknüpfung (statt: UND)
Suchen in: Schlüsselwörter   Abstract    Schlagzeilen
Jahrgang:  2016 2017 2018 2019 2020 2021 
* Extralisten:
Presseartikel mit Infografiken, Landkarten, Dokumenten/ Berichten/ Studien u.ä.
sowie  Literaturhinweisen (ab Jahrgang 2015)
Die jüngsten Presseartikel
Anzahl Datensätze: 20
EEG-Umlage
15.10.2021
strom-report.de
285
EEG-Umlage 2022: Hintergrund, Entwicklung, Ausblick
Die EEG-Umlage sinkt 2022 auf 3,72 ct/kWh, aktuell zahlen Verbraucher 6,5 ct/kWh. Die Senkung folgt vor allem aus 3 Gründen: (1) das EEG-Konto steht aktuell mit 4,5 G€ weit im Plus; (2) die EEG-Umlage (= Einspeisevergütung - Börsenstrompreis) sinkt, weil der Strompreis steigt; (3) aus der CO2-Steuer (2022: 30 €/t) werden 0,934 ct/kWh zur Senkung der EEG-Umlage verwendet.
IG(EEG-Umlage 2011 - 2022)

zum externen Volltext

| EEG | Strom | Ökostrom |


  
Atomkraft
05.10.2021
die tageszeitung (taz)
Reimar Paul
284
Atomkraft abgeräumt? Von wegen!
Im Wahlkampf spielte das Thema Kernkraft keine Rolle. Doch das Gefahrenpotenzial bleibt groß

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg |


  
Steueroasen
04.10.2021
Süddeutsche Zeitung
Petra Blum,
Kristiana Ludwig
283
Wie deutsche Entwicklungshilfe in eine Steueroase fließt
Die staatliche Entwicklungsbank DEG vergibt ihre Kredite an Banken in Panama. Davon profitierte auch ein Geldhaus, das wegen Geldwäsche Strafe zahlte.

zum externen Volltext

| Eine-Welt |


  
E-Fuels
01.10.2021
Süddeutsche Zeitung
Felix Reek
282
Hoffnungsträger mit vielen Problemen
Synthetische Kraftstoffe gelten in der Politik als Alternative zur Elektromobilität. Jedes Auto kann sie theoretisch tanken. Doch so einfach ist es nicht. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

zum externen Volltext

| Energiewende | Elektroauto |


  
Klimaserie, Windausbau
30.09.2021
Süddeutsche Zeitung
Hanno Charisius
280
Wie kann der Windausbau gelingen?
Für die Klimaziele müssten dringend mehr Windräder aufgestellt werden, aber wo sie geplant werden, wird oft gestritten. Experten meinen: Das könnte man ändern.

zum externen Volltext

| Energiewende | Windenergie | Ökostrom |


  
Tornado, Kiel
30.09.2021
Süddeutsche Zeitung
Andreas Jäger
281
"Diese Tornados können nicht vorhergesagt werden"
Am Mittwochabend fegte ein Wirbelsturm an der Kieler Uferpromenade entlang, es gab mehrere Verletzte. Sind Windhosen in Zukunft häufiger zu erwarten?

zum externen Volltext

| Naturkatastrophen | Klimawandelfolgen |


  
Virus-Forschung
29.09.2021
Süddeutsche Zeitung
Peter Burghardt
273
Der kommende Ausbruch
Im Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) auf der Insel Riems führen sie eine ziemlich existenzielle Abwehrschlacht. Der Virologe Thomas Mettenleiter und sein Team erforschen die gefährlichsten Erreger der Welt. Ein Besuch im Hochrisikogebiet.

zum externen Volltext

| BSE | Vogelgrippe | SARS-CoV-2 |


  
Atomwirtschaft
29.09.2021
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
274
Atomwirtschaft kämpft gegen Bedeutungsverlust
Längst wird mehr in erneuerbare Energien investiert als in Kernspaltung. Atomstrom erreicht nur noch 10% am Strommix – einst waren es 17 (Studie: WNISR)

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Erneuerbare | EW-Strom |


  
Lebensmittelverschwendung
29.09.2021
Deutschlandfunk
Interview:
Stephan Karkowsky
279
Verbraucher und Handel sind gefordert
Am internationalen Tag gegen Lebensmittelverschwendung beklagt die Expertin Felicitas Schneider die mangelnde Wertschätzung seitens der Verbraucher. Der Preis sei zu günstig und in der Familie werde der richtige Umgang nicht mehr gelernt.

zum externen Volltext

| Nahrung | Konsum & Produktion | Nachhaltigkeit |


  
Klimawandelfolgen
28.09.2021
die tageszeitung (taz)
272
Klimatest für Eurozone
Die Erderhitzung birgt neue Gefahren für Unternehmen und Wirtschaft, warnt die Bundesbank (Monatsbericht, S.51 ff). Deshalb fordern die Währungshüter neue Risikovorkehrungen

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |


  
Klimawandelfolgen
28.09.2021
Deutschlandfunk
Interview:
Christiane Knoll
278
Wie tropische Wirbelstürme die wachsende Weltbevölkerung treffen
Wetterextreme bedrohen derzeit weltweit rund 150 M Menschen. Bei einer Erwärmung des Klimas um 2°C in 2050, würden circa 40% mehr als heute durch tropische Wirbelstürme betroffen, so Klimaforscher Tobias Geiger. Blieb die Erwärmung bis 2100 unter 2°C, wären es 20% mehr, da die Weltbevölkerung voraussichtlich ihr Maximum etwa um 2050 überschreitet und dann laufend abnimmt. (PIK-Studie)

zum externen Volltext

| Klimawandelfolgen | Hurrikane |


  
Corona-Testpflicht an Schulen
27.09.2021
Deutschlandfunk
Interview:
Kathrin Kühn
270
Schultests ein Grund für sinkende Inzidenzen
Corona-Tests an Schulen spielen eine wichtige Rolle beim aktuellen Rückgang der Inzidenzen in Deutschland, wie ITWM-Forscher nachgewiesen haben. Wer auf solche Tests verzichte, wie jetzt Thüringen, nehme sich einen starken Hebel, sagte der beteiligte Wissenschaftler Jan Mohring.

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Landgrabbing
27.09.2021
die tageszeitung (taz)
Heike Holdinghausen
271
Landgrabbing nimmt weltweit wieder zu
In Zeiten niedriger Zinsen und steigender Rohstoffpreise versprechen Investitionen in Boden hohe Renditen. Ein Report dokumentiert für 2020 Akquisitionen von zusammen 33 Mha (Vergleich: DE 36 Mha)

zum externen Volltext

| Nahrung | Bio-Vielfalt | Weltmarkt | Rohstoffe | Ressourcenkonflikte |


  
Bundestagswahl, Energiewende
27.09.2021
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
277
Klimabremser abgewählt
Im neuen Bundestag verliert die Union 17 von insgesamt 39 "Klimabremsern". UmweltschützerInnen legen allgemein zu, scheitern aber auch in vielen Parteien

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Energiewende |


  
Regionalwirtschaft
25.09.2021
die tageszeitung (taz)
Kommentar:
Michael Kopatz
276
Rendite für Regionen
Die COVID-19-Krise hat gezeigt: Wir müssen endlich nachhaltiger und regionaler wirtschaften. Vielversprechende Ansätze dafür gibt es bereits

zum externen Volltext

| Konsum & Produktion | Nachhaltigkeit |


  
Strommarkt, Autobidder
21.09.2021
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
275
Tesla drängt auf die Strommärkte
Der Konzern nutzt die Batterien von E-Autos sowie PV-Anlagen und Heimspeicher als Virtuelles Kraftwerk, um per Autobidder im Energiehandel Gewinne einzufahren

zum externen Volltext

| Strom | Elektroauto |


  
Impfstoffmangel
17.09.2021
Deutschlandfunk
Interview:
Lennart Pyritz
269
WHO zu Corona in Afrika: "Noch langen Weg vor uns"
In Afrika sind erst rund 3% der Menschen geimpft. Die Medizinerin und WHO-Mitarbeiterin Fiona Braka warnt, dass die niedrige Impfquote auch ein Risiko für die Entstehung neuer Varianten darstellt: „Wir müssen uns erinnern, dass niemand sicher ist, solange nicht alle sicher sind.“

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 | WHO | Globale Agenda 21 |


  
CO2-Schub, Algenblüte
16.09.2021
Deutschlandfunk
Volker Mrasek
268
Folgen der Waldbrände in Australien
Australiens verheerende Waldbrände 2019/2020 könnten über 0,7 Gt CO2 freigesetzt haben, mehr als bisher vermutet. Rauchpartikel aus den Feuern düngten das Meer; es kam zu Algenblüten in tausenden Kilometern Entfernung. Solche Effekte könnten in Zukunft eine immer größere Rolle im Klimageschehen spielen.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimawandelfolgen |


  
Klimadebatte
14.09.2021
die tageszeitung (taz)
Kommentar:
Ulrich Schulte
266
Eine unernste Debatte über das wichtigste Thema
Das Thema Klimaschutz wurde im Triell nur oberflächlich behandelt. Wie groß die Aufgabe ist und wie unzureichend die Lösungsvorschläge, wurde nicht ansatzweise sichtbar

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |


  
Artenwanderung
14.09.2021
die tageszeitung (taz)
Nick Reimer
267
Das große Wandern

Der Klimawandel vertreibt einheimische Tier- und Pflanzenarten oder lässt sie aussterben. Diejenigen, die einwandern, bringen neue Krankheiten mit

zum externen Volltext

| Klimawandelfolgen | Bio-Vielfalt |


  

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2021  Agenda 21 Treffpunkt