Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftunsgsausschluss

Presseartikel:    Die Aktualisierung erfolgt unregelmäßig
Suchbegriffe*:
  Groß-Kleinschreibung beachten     ODER- Verknüpfung (statt: UND)
Suchen in: Schlüsselwörter   Abstract    Schlagzeilen
Jahrgang:  2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 
* Hinweis:
Presseartikel mit Infografiken (IG), Landkarten (LK) oder Dokumenten/ Berichten/ Studien u.ä.(DOK) können über IG( bzw.LK(  bzw.  DOK(  gesucht werden (ab Jahrgang 2016).
Die jüngsten Presseartikel
Anzahl Datensätze: 20
Ruanda-Genozid
13.01.2017
Le Monde diplomatique
Dominic Johnson
20
Historikerstreit um Ruanda
Systematische Umsetzung eines Plans der Hutu-Elite oder panische Reaktion auf eine Aggression der Tutsi-Guerilla? Die rivalisierenden Deutungen des Genozids von 1994 treffen bis heute unversöhnlich aufeinander.

zum externen Volltext

| Ruanda-Genozid | Konflikte |

  
Niedergang Venezuelas
13.01.2017
Le Monde diplomatique
Renaud Lambert
21
So viel Öl und nichts zu essen
Das Wirtschaftschaos in Venezuela und seine Gründe

zum externen Volltext

| Erdöl | Ölpreis | OPEC | Rohstofffluch | Hunger | Armut & Reichtum |

  
Flüchtlingscamps Griechenland
12.01.2017
die tageszeitung (taz)
Theodora Mavropoolos
18
Ein Armutszeugnis für Europa
Zehntausende Flüchtlinge frieren in Lagern, Notunterkünften und Zelten. Eine adäquate Versorgung ist nicht gewährleistet. Die Kapazitäten reichen nicht aus

zum externen Volltext

| Migration |

  
Überfischung Seelachs
12.01.2017
die tageszeitung (taz)

19
Ab Juni dann kein Seelachs mehr
Laut WWF-Report isst Europa doppelt so viel Fisch wie seine Gewässer hergeben. Er fehlt in ärmeren Ländern.

zum externen Volltext

| Nahrung | Hunger | Eine-Welt | Nachhaltigkeit |

  
Agrar-/ Lebensmittelindustrie
11.01.2017
Süddeutsche Zeitung
Silvia Liebrich
13
Diese Konzerne ernähren die Welt
Immer weniger Konzerne kontrollieren das Geschäft mit der Ernährung. Umweltschützer kritisieren vor allem, dass den mächtigen Konzernen keine einflussreiche Kontrollinstanz gegenübersteht.(-> Infografiken)

zum externen Volltext

| Nahrung | Konsum & Produktion | Globale Agenda 21 |

  
Grundeinkommen
11.01.2017
Süddeutsche Zeitung

14
Das Grundeinkommen verstößt gegen die Menschenwürde
Für Querdenker und Tagträumer mag das Modell paradiesisch klingen. Doch das bedingungslose Grundeinkommen ist eine Horrorvision.
au,Gastbeitrag: Heinrich Alt

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Arbeit & Umwelt | Sozialwissenschaften | Nachhaltigkeit |

  
Agrar-Konzernatlas
11.01.2017
die tageszeitung (taz)
Hanna Gersmann
15
Verlorene Vielfalt
Viele bunte Teesorten im Supermarkt garantieren noch keine echte Auswahl. Der neue „Konzernatlas“ zeigt: Die Konzentration in der Lebensmittelbranche nimmt zu, und damit die Macht weniger Firmen (-> Infografik)


zum externen Volltext

| Nahrung | Konsum & Produktion | Globale Agenda 21 |

  
Methan-Reduktion
11.01.2017
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
16
Rinder, fresst mehr Leinsaat
Die Emissionen des extrem gefährlichen Klimagases Methan steigen dramatisch an. Die Quellen lassen sich eigentlich mit einfachen Mitteln stopfen

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Fracking |

  
Nahostpolitik
11.01.2017
die tageszeitung (taz)
Interview:
Vanessa Reiber
17
„Ich hoffe, dass ich mich irre“
Andreas Zumach prognostiziert den Zerfall des Nahen Ostens in der „Ära Trump“

zum externen Volltext

| Iran | Konflikte | Atomwaffen | Atomwaffensperrvertrag |

  
Elektroauto
10.01.2017
die tageszeitung (taz)
Richard Rother
12
Vor dem großen Sprung nach vorn
Mit immer mehr Modellen wollen die Konzerne dem Elektroauto zum Durchbruch verhelfen. China übernimmt nun eine Vorreiterrolle: zum Schutz der Industrie und der Bevölkerung (-> Infografik: Top10-Autoländer))

zum externen Volltext

| Elektroauto | Feinstaub | Chemikalien | Gesundheit |

  
Entwicklungshilfe
09.01.2017
Süddeutsche Zeitung
Interview:
Alexander Hagelüken,
Jan Willmroth
10
"Entwicklungshilfe wirkt negativ"
Der Nobelpreisökonom Angus Deaton wirft dem Westen schwere Fehler im Umgang mit den ärmeren Ländern der Welt vor.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Eine-Welt | Globale Agenda 21 | Nachhaltigkeit |

  
Agrarwende
09.01.2017
die tageszeitung (taz)
Jost Maurin
11
Agrarwende ohne Hunger
Artgerechte Tierhaltung, keine Pestizide oder Überdüngung – laut Greenpeace ist dies möglich, wenn wir weniger Fleisch essen und weniger wegwerfen (-> Studie)

zum externen Volltext

| Eine-Welt | Ökolandbau | Hunger | Bio-Vielfalt | Chemikalien | Treibhausgase |

  
Dieselabgase
07.01.2017
die tageszeitung (taz)
Friederike Meier
9
Da hilft nur: Ab auf die Straße
Dass Diesel-Pkw mehr Stickoxide ausstoßen als Lkw, hat einen Grund: Nutzfahrzeuge werden unter Realbedingungen getestet

zum externen Volltext

| Chemikalien | Mobilität/Verkehr | Gesundheit |

  
Ghana, Rohstofffluch
05.01.2017
die tageszeitung (taz)
Katrin Gänsler
8
Reich durch Öl? Der Traum ist geplatzt
Vor zehn Jahren entdeckte Ghana Öl. Hoffnung auf Wachstum und Jobs nicht erfüllt

zum externen Volltext

| Erdöl | Ölpreis | Rohstofffluch |

  
Asylanträge
04.01.2017
die tageszeitung (taz)
Christian Jakob
6
Deutschland bleibt Spitzenreiter
Zwei Drittel aller Anträge in den EU-Staaten wurden 2016 in Deutschland eingereicht. Doch bis Flüchtlinge ihre Dokumente abgeben können, vergeht viel Zeit (-> Infografik);

zum externen Volltext

| Migration |

  
Migrationsdebatte
04.01.2017
Süddeutsche Zeitung
Franzisca Zanker
7
Legale Wege öffnen
Die gestiegene Zuwanderung in die EU muss keine Krise sein, meint die Politologin Franzisca Zanker, sondern könnte für die Aufnahme- wie für die Herkunftsländer ein Gewinn sein.

zum externen Volltext

| Migration |

  
Blumenhandel
03.01.2017
Süddeutsche Zeitung
Caspar Dohmen
3
Ausgebeutet in der Rosenfabrik
Damit in Deutschland genug frische Blumen in die Läden kommen, schuften Arbeiter in Afrika für mickrige Löhne. Wer gegen schlechte Arbeitsbedingungen protestiert, wird einfach entlassen.

zum externen Volltext

| Konsum & Produktion | Weltmarkt | Produktlinien | Nachhaltigkeit |

  
Freihandel
03.01.2017
Süddeutsche Zeitung
Außenansicht:
Hermann Lotze-Campen
4
Lob des Freihandels
Wie mit dem ungehinderten Export von Fleisch, Früchten und Gemüse die Umwelt geschützt werden kann.

zum externen Volltext

| Eine-Welt | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Nahrung | Hunger | Wasser |

  
Handy-Weiterverwertung
03.01.2017
Süddeutsche Zeitung
Thorsten Riedl
5
Neue Jobs für alte Handys
Viel zu schade für die Tonne: Mit alten Smartphones oder Tablets lässt sich einiges anstellen. Als Überwachungskamera, smarter Wecker oder Rauchmelder leisten ausgemusterte Geräte noch gute Dienste.

zum externen Volltext

| Müll/Recycling | Nachhaltigkeit |

  
Kleider-Recycling
02.01.2017
Süddeutsche Zeitung
Carolin Wahnbaeck
1
Auch Öko-Jeans haben einen Fußabdruck
Wenn Kleidung nicht mehr getragen wird, landet sie auf dem Müll. Weil das nicht nachhaltig ist, wollen Firmen alte Fasern zu neuer Mode recyceln. Doch funktioniert der ewige Textilkreislauf?

zum externen Volltext

| Müll/Recycling | Chemikalien | Gesundheit | Konsum & Produktion | Ökobilanz | Produktlinien | Nachhaltigkeit |

  

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt