Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Armutsbegriff
2010 - 2019

Hartz-IV-Regelsätze
12.03.2018
Deutschlandfunk
Interview:
Dieter Kassel
98
"Was heißt denn Hungern?"
Christoph Butterwegge widerspricht Jens Spahn und plädiert für eine Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze und der Mindestlöhne.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Armutsbegriff
19.03.2017
Süddeutsche Zeitung
Buchrezension:
Robert Probst
99
Vom gelingenden Leben
Jedes Jahr ist die Aufregung groß, wenn die Sozialverbände ihren Armutsbericht vorlegen. Dann wird mit großem Ernst über Messbarkeit materieller Güter gestritten. Der Politologe und Ex-Banker Philipp Lepenies plädiert in seinem Buch "Armut. Ursachen, Formen, Auswege" für eine andere Definition von Armut.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Bevölkerung | Gesundheit |


  
regionale Armut
03.03.2017
iwkoeln.de
Klaus-Heiner Röhl,
Christoph Schröder
454
Regionale Armut in Deutschland – Risikogruppen erkennen, Politik neu ausrichten
Die IW-Analyse untersucht, wo Handlungsbedarf zur Bekämpfung der Armut in Deutschland besteht, welchen Gruppen wie am besten zu helfen ist und welche Regionen in Deutschland am meisten von Kaufkraftarmut und Einkommensungleichheit betroffen sind. Landkarte(Regionen, Kaufkraftarmut)

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Armutsbericht 2017
02.03.2017
DIE ZEIT
Angelika Finkenwirth,
Stefanie Diemand
360
Wie arm sind die Deutschen?
Trotz guter Wirtschaftsentwicklung sei die Armutsgefahr in Deutschland so groß wie nie, warnen Sozialverbände. Wer ist betroffen? Und welche Rolle spielt die Kaufkraft?
IG(Kaufkraftarmut, Einkommensarmut)

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Armutsstatistik
03.11.2016
Süddeutsche Zeitung
Pia Ratzesberger
342
Was Armut in Deutschland wirklich bedeutet
Mehr als 16 Millionen Menschen in Deutschland sind von Armut bedroht. Sagt die Statistik. Doch die Zahlen liefern ein verzerrtes Bild.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Ungleichheit
11.10.2016
die tageszeitung (taz)
Barbara Dribbusch
404
Das gebrochene Versprechen
Laut Hans-Böckler-Stiftung verfestigen sich die Einkommenslagen in der Bundesrepublik: Wer reich ist, bleibt es. Wer arm ist, leider auch. Besonders im Osten

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Indikatoren |


  
Armutsbegriff
15.03.2016
Deutschlandfunk
Winfried Roth
59
Was heißt Armut in Deutschland?
Armut ist eine Frage der Definition, ihr liegen moralisch-politische Werturteile zugrunde - etwa über einen angemessenen Lebensstandard oder über soziale Ungleichheit.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Bevölkerung | Sozialwissenschaften |


  
Flüchtlingskrise
24.12.2015
Deutschlandfunk
Interview:
Martin Zagatta
392
"Ich fürchte, durch die Flüchtlinge verstärkt sich die Armut in Deutschland",
sagte Armutsforscher Christoph Butterwegge, vor allem dann, wenn der Sozialstaat weiter abgebaut werde. Es müsse eine Umverteilung von Oben nach Unten geben, z.B. durch die Wiedereinführung der Vermögenssteuer.

zum externen Volltext

| Migration | Armut & Reichtum |


  
UN-Nachhaltigkeitsziele
01.10.2015
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Michael Bauchmüller
254
Gegen Armut brauchen wir Revolutionen
Die UN wollen den Menschen in der Welt helfen, die weniger als 1,10 Euro am Tag zum Leben haben. Das geht nur gemeinsam mit den Armen.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Millenniumsziele | Indikatoren |


  
Armutszahlen
24.09.2015
Süddeutsche Zeitung
Interview:
Sacha Batthyany
286
"Mit falschen Zahlen beruhigt"
Der Forscher Thomas Pogge wirft den Vereinten Nationen vor, Statistiken zur Armut zu beschönigen. Auch die Definition der Armut sei verzerrend. Das habe für die Betroffenen verheerende Folgen.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Hunger | Kalorie | Millenniumsziele | Globale Agenda 21 |


  
Armutsquote
29.04.2015
die tageszeitung (taz)
SIMONE SCHMOLLACK
166
Am Limit mit 892 Euro im Monat
Die Schere zwischen Menschen mit sehr viel und sehr wenig Geld werde größer, klagt der Paritätische Gesamtverband in seinem Jahresgutachten-2015. Obwohl es so viele Jobs wie noch nie gibt

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Konsum & Produktion |


  
Armutsbegriff
27.04.2015
FAZ
Georg Cremer
220
Die tief zerklüftete Republik
War die Armut in Deutschland wirklich noch nie so ausgeprägt wie derzeit? Und die regionale Zerrissenheit noch nie so groß? Warum irreführende Armutspolemik niemanden weiterbringt.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Armutsbegriff
30.03.2015
Süddeutsche Zeitung
Guido Bohsem
118
Warum man Armut neu definieren muss
Glaubt man den Statistiken, ist das Leben in Deutschland ein Jammertal. Doch wer reich ist und wer arm, ist eine Frage der Definition - und die muss überprüft werden.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Armutsmessung
27.02.2015
Bundeszentrale f. pol.Bildung
Nicole Rippin
143
Verteilungsgerechtigkeit in der Armutsmessung
Armutsbekämpfung wird auch nach dem Auslaufen der Millenniumsentwicklungsziele Schwerpunkt der internationalen Entwicklungszusammenarbeit bleiben. Zunehmend stellt sich dabei allerdings die Frage, wie Armut definiert und gemessen werden sollte.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Gesundheit | Indikatoren | Millenniumsziele | Globale Agenda 21 |


  
Armutsbegriff
26.02.2015
DIE ZEIT
Kolja Rudzio
83
Armutsschwindel: Gab es noch nie so viel Elend in Deutschland?
Die relative Definition von Armut kann zu absurden Ergebnissen führen: danach hätte die Euro-Krise vor allem in Deutschland schlimme Spuren hinterlassen

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Armutsbegriff
19.02.2015
Süddeutsche Zeitung
Pia Ratzesberger
116
Wie arm ist arm?
Auf der ganzen Welt leben mehr als eine Milliarde Menschen in Armut, in Deutschland gelten fast 13 Millionen Menschen als armutsgefährdet. Doch was heißt das eigentlich, arm sein?

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Globale Agenda 21 |


  
Armutsquote
19.12.2012
DIE ZEIT
Kolja Rudzio
170
Steigt der Anteil der Armen in Deutschland?
Viele glauben das, und die SPD will damit im Wahlkampf punkten. Doch es stimmt nicht

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Armut-Deutschland
20.12.2010
APuZ
483
Armut in Deutschland
Die Armuts- und Reichtumsberichte der Bundesregierung dokumentieren eine beständig steigende Armutsrisikoquote

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  



erstellt: 14.11.19/zgh
zur Themenübersicht Presseartikel: Übersicht Archiv zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt