Medien Eine Welt / Globalisierung

zur Themenübersicht zum Oberthema

Unterrichtsmaterialien   Literatur    Filme   CD-ROM     Sonstige Medien
 

Unterrichtsmaterialien


Wochenschau: Globale Probleme / Ausgabe 3-4/ 2006 Sek.I
 
Unterrichtsmaterialien: Entwicklungspolitik

Das Wochenschauheft Nr. 1/2008 Sek.II bietet eine Fülle von Ausschnitten aus Zeitungsartikeln, Fachbüchern und Webseiten sowie Infografiken und Statistiken zum Themenkomplex Entwicklungspolitik. Zahlreiche Infokästen und Worterklärungen helfen effektiv beim Verstehen der Fachbegriffe und komplexen Zusammenhänge. Arbeitshilfen und - vorschläge regen an, sich aktiv mit den Inhalten auseinander zu setzen und eine eigene begründete Meinung zu entwickeln.
In der Materialiensammlung werden u.a. folgende Aspekte behandelt:
Bedingungen für Entwicklung, z.B. Good-Governance und fairer Handel; Beispiele für "failed states" (Somalia); Problematik des Rohstoffreichtums, z.B. Ressourcen-Fluch (Nigeria). Mit Fokus auf Afrika werden zum Schluss aktuelle Inhalte der deutschen Entwicklungspolitik aufgegriffen, wie z.B. Entschuldung und Armutsbekämpfung.     
Detailliertes Inhaltsverzeichnis mit vielen verlinkten Aspekten / Bezug
     
Eine Welt | Millenniumsziele | Rohstoff-Fluch | Fairer Handel
  
Projekt: "Eine Welt in der Schule"
Kontakt:
Wolfgang Brünjes,
Projekt "Eine Welt in der Schule", Uni. Bremen - FB 12
Bibliotheksstraße
28359 Bremen
Tel.: 0421/218-2963
Fax:-4919
wbruen@uni-bremen.de

Projekt: "Eine Welt in der Schule"
Das Projekt der Universität Bremen arbeitet seit über 20 Jahren an der "Eine Welt"-Thematik und widmet sich der Aufgabe, eine positive Einstellung gegenüber fremden Kulturen und Völkern bei den Schülerinnen und Schülern zu fördern.
Angebote:
Zeitschrift "Eine Welt in der Schule" bundesweiter Ausleihservice
Lehrerfortbildungen Website www.weltinderschule.uni-bremen.de
Über die Website können die obigen Angebote online abgerufen werden.
Das Projekt wird finanziert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und kann daher alle Serviceleistungen für LehrerInnen bundesweit kostenlos anbieten!

 => Links
  
Unterrichtsmaterialien:  Afrika
Die Wochenschau  Nr.4/5 (Juli-Okt.)/2003,  Sek. II  bietet eine Fülle von Ausschnitten aus Zeitungsartikeln und Fachbüchern sowie Grafiken und Statistiken zum Thema . Diese Materialsammlung wird ergänzt durch kurze Begriffs-/Faktenerklärungen, Definitionen, Infoboxen und Aufgaben- und Arbeitsvorschläge. Zahlreiche Internetadressen geben Anregungen für Recherchen im Web.
Themen u.a.:
Geschichte Afrikas, Kriege, Sicherheit u. Staatlichkeit, Beispiel Nigeria, Afrikanisierung der Armut, Strukturdefizite der Nationalstaaten, Globalisierung, AIDS und Malaria.
Weitere Informationen/ ausführliches Inhaltsverzeichnis/ Bezug
  
  
Globalisierung 
Information zur politischen Bildung Nr. 280/ 3.Quartal 2003
Die an Schulen und Institutionen der politischen Bildung kostenlos verteilten Hefte der Bundeszentrale für politische Bildung bieten vielfältige Informationen, Auszüge aus Büchern und Zeitungsartikeln, Daten, Statistiken, Infografiken und  Infokästen. 
Themen u.a.: Weltwirtschaft, Arbeitsteilung, Globalisierungsdruck, Entwicklungsländer, Massenarmut, Zukunftsperspektiven, Handelshemmnisse, Währungs- u. Finanzpolitik, Außen- u. Sicherheitspolitik, Multilateralismus, globale Umweltprobleme, globale Umweltpolitik, Menschenrechte, globaler Terrorismus, Global Governance, Kulturen zwischen Globalisierung u. Regionalisierung.
20-seitiger Spezialteil:  Informationen aktuell:
Deutsch-Amerikanische Beziehungen  mit Literaturhinweisen und Internetadressen
Ausführliches Inhaltsverzeichnis / Bezug / Online-Ausgabe
  
Broschüre
Eine Welt im Unterricht - Sek. I/II
Ausgabe 2003/2004
Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Str. 62,
D-33602 Bielefeld,
Fon: 0521/98648-0,
eMail: info@welthaus.de
Materialien, Medien, Adressen. -
Die Broschüre enthält Hinweise, Kurzbeschreibungen und Bezugsadressen von mehr als 500 Unterrichtsmaterialien, Fachbücher, Spiele, Plakate, CD-ROMs. zum Thema Eine Welt, wie sie von Verlagen, entwicklungspolitischen Organisationen oder staatlichen Institutionen herausgegeben wurden. Hinzu kommen zahlreiche
aktuelle Internet-Adressen zu vielen entwicklungspolitischen Themenfeldern.
Das Materialienverzeichnis ist eine aktuelle und nützliche Arbeitshilfe für alle, die im Unterricht oder in der Erwachsenenbildung Entwicklungspolitik, Globalisierung oder ökologische Zukunftsfragen zum Thema machen wollen.
  
Unterrichtsmaterialien: Globalisierung
Zur aktuellen Diskussion um die Globalisierung hat die IG Metall zusammen mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) im Juni 2003 eine Unterrichtseinheit herausgegeben. Sie eignet sich für den Einsatz in der Sekundarstufe II, in Berufsschulen und für die gewerkschaftliche Bildungsarbeit. Thema sind unter anderem die Südostasien-Krise, die Tobinsteuer, die Rolle von WTO und GATS.
Die Broschüre ist kostenlos, für Verpackung/ Porto ca. 2,80 Euro.
Zur Online Bestellung [IG-Metall / Globalisierung]

  

www.welthaus.de
Ausstellung "Lebensperspektiven"
Das Welthaus Bielefeld hat eine aktuelle Ausstellung mit dem Titel
"Lebensperspektiven" entwickelt, bei der es um Wohlstand, Armut und Zukunft
aus der Sicht von Jugendlichen in Brasilien und in Deutschland geht.
Durch verschiedenartige Exponate und interaktive Elemente stößt diese Wanderausstellung die Auseinandersetzung mit der Einen Welt an.
Begleitbroschüre zur Ausstellung: DIN A4, 24 Seiten, 2 € + Porto.
Schülerarbeitsblätter/ Kopiervorlagen mit Portraits, länderkundliche Informationen, Themenblätter (Gewalt, Favela, Soja) sowie didaktische Anregungen. Die Broschüre ist auch jenseits der Ausstellung einsetzbar.
Info: Welthaus Bielefeld, Georg Krämer, Fon: 0521/98648-0,
eMail: georg.kraemer@welthaus.de
  
  
Materialkisten
Ausleihservice: Materialkisten, Uni. Bremen
Bestellservice Uni Bremen
Die Universität Bremen bietet themenorientiere Materialkisten an.
Weitere Informationen / Übersicht zu den Materialkisten [Uni-Bremen]

Detailinformationen/ Online-Bestellung:
    Regenwald   Kakao/Schokolade   Ägypten  Nepal  

In den nächsten Wochen kommen noch hinzu Kisten zu den Themen
  - Orangen(saft) und Mexiko hinzu.

   
Arbeitsblatt "Globalisierung: Bsp.: Jeans-Produktion", bei: Schule-Online

Was ist Globalisierung?
Ein Arbeitsblatt zur Annäherung an den Begriff "Globalisierung" -- Ab Klasse 7. -
Das vielfach aufgegriffene Beispiel der Herstellung einer Jeans in der globalisierten Produktion wird vom Schroedel-Verlag zu einem Arbeitsblatt verarbeitet: Wie bei einer Routenplanung werden die Stationen der Produktion in einer Kilometerliste der Reihe nach aufgeführt: Von der Baumwoll-Gewinnung in Kasachstan über die Zwischenstationen Türkei, Taiwan, Polen, Frankreich, Philippinen, Griechenland gelangt die Jeans schließlich zum Verkauf in Deutschland und später über die Altkleider-"Entsorgung" nach Afrika, wobei insgesamt über 60000 km für den Transport zusammenkommen.
Großansicht/ Online-Bestellung [Schule-Online]
Hinweis: Diese bekannte "Weltreise einer Jeans" wird z.B. bei Globalisierung-Online.de ausführlich dokumentiert. 
Dazu bietet lehrer-online weitere Infos und 2 Arbeitsblätter mit Aufgaben unter Einbeziehung von Internet-Recherchen an (im folgenden)   
  

Jeansnäherin / Textilproduktion in Entwicklungsländern: Beispiel Jeans Textilproduktion in Entwicklungsländern: Beispiel Jeans
Den Einsparungen, die Unternehmen beim Verarbeiten der Kleidung in Südostasien haben, stehen miserable Arbeitsbedingungen von Textilarbeiterinnen gegenüber.
Dr. Peter Kührt hat eine Unterrichtseinheit zu Produktionsbedingungen und Konsumentenverhalten in einer globalisierten Weltwirtschaft erstellt - anhand des schülernahen Beispiels Jeans.Die beiden Arbeitsblätter bieten Aufgaben, die auch Internet-Recherchen einbeziehen. (geeignet für die 10. bis 12. Klasse)
Weitere Infos [lehrer-online]
  =>  s. auch:  Produktlinienanalyse
  
Inhaltsverzeichnis / Bildung Hessen Nina Melchers, Martin Geisz: Praxisbuch Globales Lernen
Handreichungen für Unterricht und Bildungsarbeit.
ISBN 3-8609-9235-X, 184 Seiten, 17,90 Euro
Aus der Zusammenarbeit von der "Schulberatungsstelle Globales Lernen/Eine Welt im HeLP" mit "Nichtregierungsorganisationen" in Hessen ist das "Praxisbuch Globales Lernen" erschienen. Es enthält Unterrichtsmaterialien, Adressen, weiterführende Informationen ... zu Themen wie "Agenda 21", "Flucht und Asyl", "Literatur aus dem Süden", "Fairer Handel", "Israel und Palästina", "Karikaturen aus dem Süden", Arbeiten mit "Kisten und Koffern" und vieles mehr.
Inhaltsverzeichnis [pdf/ bildung.hessen]

Probekapitel: Stationenlernen - Thema Flüchtlinge [pdf/ bildung.hessen]

  
Unterrichtsmappe

Direktbezug über:
Welthaus Bielefeld e.V.
August-Bebel-Str. 62
33602 Bielefeld
Tel. 0521 - 9 86 48-0
eMail: welthaus@aol.com
www.welthaus.de/publikat.html
    

PalmPool e.V. (Hrsg.): Nachwachsende Rohstoffe der Erde
Unterrichtsmappe Sek. I /II, 60 S., DIN A 4, 1 Poster, 10 Folien, 9,90 € + Versand
Die Unterrichtsmappe enthält eine Broschüre, (inkl. 10 Folien und 1 Poster), die Hintergrundinformationen zu nachwachsenden Rohstoffen der Erde im Zusammenhang von Umwelt und Entwicklung vorstellt.
Dazu gehören die Folien:
 - Umweltprobleme und Lösungsstrategien
 - Was sind nachwachsende Rohstoffe
 - Energienutzung im CO2-Kreislauf
 - Produktlinien
 - Vorteile nachwachsender Rohstoffe Gegenüber fossilen Rohstoffquellen
 - Nachwachsende Rohstoffe rund um den Globus
 - Interessenkonflikte bei der Rohstoffnutzung zwischen Nord und Süd
 - Nachhaltige Entwicklung durch Nachwachsende Rohstoffe?
 - Die Produktlinienanalyse (PLA): Vom Acker bis zur Entsorgung
 - Alternativen - Was wir tun können
An ausgewählten Rohstoffpflanzen werden die Vorteile pflanzlicher Rohstoffe im Gegensatz zu nichterneuerbaren, fossilen Rohstoffen dargestellt. Berücksichtigt werden dabei die sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen, insbesondere im Hinblick auf die Produzenten in den Ländern des Südens.
Adressliste von Ausleihstellen des Rohstoff-Sacks 
   =>  Landwirtschaft   Regenerative Energien  
  

Globalisierung
Arbeitsmappe
Unterrichtsmaterialien
54 S. Kopiervorlagen
Euro 19,00


Die Gesellschaft Agora bietet eine Arbeitsmappe "Globalisierung im Unterricht" für 19 EUR an, die Lehrern und Multiplikatoren Arbeitshilfen für das neu in die Lehrpläne aufgenommene Thema anbietet.
54 farbige DIN A 4-Seiten stellen Kopiervorlagen für Folien, Arbeitsblätter und Internetaufgaben zur Verfügung. Alle Teile sind ausführlich kommentiert und  (bei der Einbeziehung des Internet zentral)  mit Hilfen versehen.
Hinweise auf Literatur, Internetquellen und CD-ROMs runden das Angebot ab.  In Kürze wird diese Arbeitsmappe durch eine weitere mit dem
Titel "Global Governance - Politik im 21. Jahrhundert" ergänzt.
Infos / Bestellung: www.gesellschaft-agora.de/globalisierung.htm
Kurzbeschreibung der Materialien: Download  (pdf, 2S., 290 KB)
   

Globalisierung
Europäische Union

Links,  Literatur
Unterrichtsmaterialien
www.politik-international.de


"Agora" (Gesellschaft für Wissensvermittlung über neue Medien und politische Bildung; Wolfgang Schumann / Ragnar Müller) bietet umfangreiche Matierialien und Infos zur Europäischen Union und Globalisierung in all ihren Facetten
www.politik-international.de/Literatur/literatur_globalisierung.htm
 
Eine Welt
Globalisierung

Wochenschau Sek.II
Nr.5 Sep./Okt. 01
Globalisierung
Umfangreiche (147 S.) strukturierte Sammlung von aktuellen Zeitungsartikeln, Buchauszügen, Graphiken, Statistiken, Tabellen, Datensammlungen, die zahlreiche Agenda relevante Aspekte zum Thema umfasst.
Bezug/  Inhaltsverzeichnis  
  

Praxismappe Grundschule:
Die Welt ist bunt

Deutsche Welthungerhilfe

www.welthungerhilfe.de

Eine Reise mit Tabaluga  zu den Kindern der Welt hat die Deutsche Welthungerhilfe in ihrer Praxismappe Grundschule zusammengestellt: mit Lebensgeschichten von Kindern aus fernen Ländern, die zu Vergleichen mit der eigenen Situation anregen, mit exotischen Kochrezepten und Aktionsvorschlägen sowie Literatur- und Fördertipps für die Eine-Welt- Arbeit an Schulen.
Die Mappe ist erhältlich gegen 5 Mark bei:
Welthungerhilfe, Kerstin Bandsom, Fon: 0228/2288127,
Fax: 0228/220710, eMail: kerstin.bandsom@dwhh.de
 
Entwicklung
"Dritte Welt"

Wochenschau Sek.I
Nr.3/4 Mai-Aug. 01
Entwicklung   ...in der "Dritten Welt"
Umfangreiche (71.S.) strukturierte Sammlung von aktuellen Zeitungsartikeln, Buchauszügen, Graphiken, Statistiken, Tabellen, Datensammlungen, die zahlreiche Agenda relevante Aspekte zum Thema umfasst.
Bezug/  Inhaltsverzeichnis   
  
Entwicklungspolitik
Wochenschau Sek.II
Nr.2 März/April 01
Entwicklungspolitik
Umfangreiche ( 48 S.) strukturierte Sammlung von aktuellen Zeitungsartikeln, Buchauszügen, Graphiken, Statistiken, Tabellen, Datensammlungen, die zahlreiche Agenda relevante Aspekte zum Thema umfasst.
Bezug/  Inhaltsverzeichnis

 
Internationale Beziehungen II: 
Frieden und Sicherheit zu Beginn des 21.Jahrhundert

Information zur politischen Bildung Nr. 274/ 1.Quartal 2002
Die an Schulen und Institutionen der politischen Bildung kostenlos verteilten Hefte der Bundeszentrale für politische Bildung bieten vielfältige Informationen, Auszüge aus Büchern und Zeitungsartikeln, Daten, Statistiken, Infografiken und  Infokästen. 
Themen u.a.: Sicherheitspolitik; UN, OSZE, Europarat, NATO, EU, Russland, Armut und Reichtum in der Welt, Klimawandel; ABC-Waffen; Migration; Bevölkerungswachstum; Sicherheit im Informationszeitalter; islamistischer Terror.
20-seitiger Spezialteil:  Informationen aktuell:
Islam und Politik  mit Literaturhinweisen
Ausführliches Inhaltsverzeichnis / Bezug / Online-Ausgabe
 

Entwicklungsländer Informationen zur politischen Bildung
unveränderte Neuauflage 1998
/ Nr.252
Das von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegebene Heft bietet eine Fülle von informativen Hintergrundtexten, Grafiken und Auszügen aus Zeitungsartikeln und Fachbüchern.
Alle Texte und viele Grafiken sind auch in der Online Ausgabe  
(bei : www.bpb.de)  enthalten.

Die Hefte werden an Schulen und Institutionen der politischen Bildung kostenlos verteilt. Klassensätze können nachbestellt werden.
Bezugsadressen und Modalitäten erfahren Sie immer aktuell unter:
www.bpb.de/online/html/body_informationen.html

Hrsg.: Landeszentrale für politische Bildung in Baden-Württenberg (LpB)
Zeitschrift Lokale Agenda 21. Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung, Heft 4/99
Mit einer CD-ROM "Nachhaltige Entwicklung in Baden-Württemberg"
5 Bausteine.:
   A) Das geht uns alle an    B) Welthandel - gerechter Handel? 
   C)  Nachhaltige Schule    D) Energiebilanzierung - Materialien zur CD-ROM;  
   E) Bewusstsein und Verhalten
AV-Medien zum Thema; Diskussionsforum;
Zu den 5 Bausteinen bietet die Website für Schülerinnen und Schüler umfangreiche Informationen und Materialien online: Texte, Daten, Fakten, Statistiken, Infografiken
A1 bis A23; B1 bis B13; C1 bis C14; D1 bis D8; E1 bis E21
Weitere Infos/ ausführliche Inhaltsbeschreibungen/ online-Materialien

 

 

Literatur

Literatur: Wolfgang Kessler: "Weltbeben. Auswege aus der Globalisierungsfalle."
Online-Bestellung
bei Amazon.de


=>
Globale Agenda 21
Wolfgang Kessler: "Weltbeben. Auswege aus der Globalisierungsfalle."
Oberursel: Publik-Forum Verlag 2003. 237 S., ISBN 3-88095-125-X.
Wolfgang Kessler, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler und Publizist, leitet das Ressort Politik und Gesellschaft bei der christlichen, aber kirchenunabhängigen Zeitschrift Publik-Forum. In zahlreichen Büchern setzte er sich mit Wegen zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft auf ethischer Grundlage auseinander.
Ein Kapitel aus dem neuen Buch (stark gekürzt) dokumentiert die Frankfurter Rundschau: Mindeststeuer gegen Steuerflucht. Deutschland: gerecht, zukunftsfähig und global / Gerade die Globalisierung macht soziale und ökologische Reformen notwendig, weil den Letzten die Hunde beißen. [FR, 24.12.03]
Wenn in Deutschland über Reformen gestritten wird, dann stehen zumeist nur die knapper werdenden Mittel im Zentrum. Der Autor dagegen denkt global. Er mahnt soziale und ökologische Veränderungen an, damit weltweit mehr Gerechtigkeit geschaffen werden kann. Das nutzt nicht nur den armen Ländern, sondern auch uns.
  
Schwarzbuch Privatisierung / Bestellung bei Amazon.de

Online-Bestellung
bei Amazon.de
Reimon, Michel/Felber, Christian: Schwarzbuch Privatisierung.
Wasser, Schulen, Krankenhäuser: Was opfern wir dem freien Markt?
Carl Ueberreuter Verlag, Frankfurt/Wien 2003, 256 S., 19,95 €, ISBN 3-8000-3996-6

Ein zentrales Thema bei WTO-Verhandlungen, so auch beim letzten WTO-Gipfel 2003 in Cancún, ist GATS (General Agreement on Trade in Services), die Privatisierung von bisher staatlichen Dienstleistungen, z.B. Wasserwirtschaft, Gesundheits- und Bildungswesen. Aus globalisierungskritischer Sicht fragen die Autoren im Untertitel des Schwarzbuches "Was opfern wir dem freien Markt?" und vertreten die These, dass der Ausverkauf von natürlichen Ressourcen und Dienstleistungen im Rahmen von GATS längst begonnen hat und die Gefahr einer weiteren Privatisierungswelle weltweit mit gravierenden Negativfolgen besonders für arme Schichten in der Bevölkerung wachse. => ausführliche Infos [SPÖ]
=> WTO-Gipfel 2003 in Cancún  
  
Leggewie: Die Globalisierung und ihre Gegner / Bestellung bei Amazon Leggewie, Claus: Die Globalisierung und ihre Gegner.
Verlag C. H. Beck, München 2003, 206 Seiten, 9,90 EUR, ISBN 3-406-47627-9
Online-Bestellung bei Amazon.de
 
Claus Leggewie, geb. 1950, ist Professor für Politikwissenschaft und Direktor des Zentrums für Medien und Interaktivität in Gießen. Sein Buch gibt einen informativen Überblick über die aktuellen Probleme der weltwirtschaftlichen Verflechtung und die Gegenvorschläge der Kritiker und Gegner.
=> Eine Welt / Globalisierung    WTO-Gipfeltreffen in Cancún 2003
  Die 10 Irrtümer der Globalisierungsgegner - wie man Ideologie mit Fakten widerlegt / Bestellung bei Amazon.de Markus Balser, Michael Bauchmüller: "Die 10 Irrtümer der Globalisierungsgegner - wie man Ideologie mit Fakten widerlegt", Eichborn Verlag 2003
Online-Bestellung bei Amazon.de
In ihrem Buch versuchen die zwei Wirtschaftsjournalisten Balser und Bauchmüller (Süddeutsche Zeitung) den weit verbreiteten Glauben, der Freihandel sei schlecht für die Entwicklungsländer und vernichte hierzulande Arbeitsplätze, zu widerlegen und vertreten dagegen die These: Welthandel und Globalisierung sind gut! Ohne sie wären die Armen noch ärmer, die Reichen noch reicher!
/ Rezension von Hans-Jörg Vehlewald (Redakteur der Bild-Zeitung)
im taz-Archiv: Volltext der Rezension
 
Publikation
"Machtspiel Globalisierung. Pokern um Ökologie und Gerechtigkeit"
ökom Verlag, Reihe politische ökologie 85, 82 Seiten, 10 EUR.
Bestellung per eMail: haupt@oekom.de  
Die Welthandelsorganisation (WTO) hat in den vergangenen Jahren die Öffnung von Märkten für den Handel mit Waren, Dienstleistungen und Finanzanlagen vorangetrieben, ohne dabei den Umweltschutz genügend zu beachten, wie viele Umweltschützer und Globalisierungskritiker kritisieren.
Wie lässt sich der Raubbau an Ressourcen verhindern? Wie viel Spielraum bleibt der internationalen Umweltpolitik? In der Publikation "Machtspiel Globalisierung. Pokern um Ökologie und Gerechtigkeit" geben Wissenschaftler und Aktivisten aus globalisierungskritischer und ökologischer Bewegung Antworten auf solche Fragen, sie führen allgemeinverständlich in das Thema Ökologie und Welthandel ein und loten Chancen für gemeinsames Agieren von Globalisierungskritikern und Umweltbewegung aus. [aus: Nachhaltigkeitsrat, News vom 17.9.03]
Leseprobe/ Artikel zum Download/ Inhaltsverzeichnis/ Bestellung [ökom]
   => WTO-Gipfel 2003 in Cancún   
  

"einfach anders": Das Blaue Hand Projekt
Projektreihe: Ein Beitrag zur interkulturellen Verständigung
Die aktuelle Broschüre "einfach anders" ist eine Dokumentation und Reflexion, in dem es um die Erfahrung des Anders-Sein ging. Die blaue Hand ermöglicht spielerische Erfahrungen mit einer anderen Identität, mit körperlichen Auffälligkeiten, mit Minderheitsgefühlen. Die Beiträge von E.M. Mars, O. Herz und Dr. K. Seitz setzen sich mit Grundfragen von Rassismus, Kultur des Friedens und Globalem Lernen auseinander.
32 Seiten, DIN-A-Format, aufwendig, z.T. 4farbig gestaltet, 4€ inkl. Porto, März 2002, zu beziehen über:
Bezug: Arbeitsstelle Weltbilder: info@arbeitsstelle-weltbilder.de
Weitere Infos: www.arbeitsstelle-weltbilder.de

 
Naomi Klein: No Logo ! Der Kampf der Global Players um Marktmacht
Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern
Riemann Verlag, 2002, 535 Seiten, ISBN 3-570-50028-4, Euro 14,50
Was hat die viel beschworene Globalisierung den Menschen tatsächlich an Freiheit, Vielfalt und Wohlstand gebracht? Das Ergebnis dieser Studie ist erschütternd.
Während Großunternehmen die freie Wahl der Verbraucher propagieren, beherrschen sie mit ihren Marken die Medien und den öffentlichen Raum. Die Kosten die sie aufbringen müssen, um ihre Marken zu managen, sparen sie bei der Herstellung der Produkte ein. Kinderarbeit gehört dazu. In Indonesien, China, Mexiko, Vietnam und auf den Philippinen produzieren sie in Freihandelszonen, in ghettoähnlich abgeschirmten Sweatshops, frei von Steuern, Umweltauflagen und Sozialabgaben so billig, das astronomische Gewinnspannen erzielt werden.
Mittlerweile gilt Naomi Klein als eine der wichtigsten Globalisierungs-kritikerinen
. Direktbestellung bei Amazon.de
  
Klaus Werner/ Hans Weiss: Schwarzbuch Markenfirmen
Deuticke Verlag, Wien 2001, 350 S., ISBN 3-216-30592-9, Euro 19,90
Verschafft Konsumenten (und damit auch Schülerinnen und Schülern) erstmals eine Übersicht über die skrupellosen Machenschaften bekannter und beliebter Weltkonzerne (Adidas, Mercedes, McDonalds, Nestle, Aldi, ...) und verschafft die Möglichkeit sich direkt einzumischen, auch über das Internet:
  www.markenfirmen.com
Kinderarbeit, Ausbeutung, Kriegsfinanzierung und dubiose Medikamenten-tests fordern dazu auf, per Email seine Meinung den Konzernen mitzuteilen. Die Email-Adressen der Vorstände und Pressesprecher werden gleich mitgeliefert.
Ein echtes Ärgernis für jeden Konzernchef und eine Bereicherung für jede Klassenbücherei !!!
Das Buch bietet auch eine ergiebige Linksammlung
Direktbestellung bei Amazon.de  
  
Buch

Thorsten Klapp/Martin Wendler: Bananen- Das krumme Ding aus dem Regenwald,
ISBN 3-926914-25-4, 160 S. mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken, 11,30 €
Es war ein harter Schlag für Deutschland, als die Europäische Union den Beschluß fasste, ab Juli 1993 die Einfuhr ausgerechnet der begehrten "Dollarbanane" - Deutschland liebster Frucht - zu begrenzen und zu verteuern. Gilt sie doch zugleich als Symbol der Wiedervereinigung und des Wohlstands. Für die Anbauländer im tropischen Süden hat die Banane einen ganz anderen Symbolgehalt. Dort steht sie für die völlig verzerrten Beziehungen zwischen Nord und Süd, zwischen maßloser Bereicherung und hoffnungsloser Verarmung, zwischen grenzenlosem Konsum und globaler Klimakatastrophe. Die engagierten Umweltjournalisten Martin Wendler und Thorsten Klapp, die sich seit Jahren dem Thema intensiv widmen, dokumentieren die tragischen Konsequenzen des Bananenanbaus, der nach wie vor von US-Konzernen dominiert wird. Regenwaldrodungen für immer neue Plantagen und damit die Zerstörung der genetischen, großenteils noch immer unbekannten Artenvielfalt sind die verheerenden Folgen. Ebenso Vergiftung der Flüsse, Böden und Menschen durch Chemie-Einsatz, Zerstörung der kleinbäuerlichen Systeme und die Verelendung der Arbeiter.     Direktbezug: beim Echo-Verlag
    

  

Filme


noch im Aufbau

  

CD-ROM

CD-ROM

Welthaus Bielefeld
www.welthaus.de

Das Entwicklungsquiz
Das Welthaus Bielefeld hat eine CD-ROM herausgegeben, die an das weit verbreitete Interesse für Quizspiele und Quizsendungen anknüpft und auf die Bereiche Entwicklung - Globalisierung - Umwelt - Zukunft lenkt. Das Entwicklungsquiz richtet sich an SchülerInnen der Oberstufe, an Erwachsenenkreise, Eine-Welt-Gruppen etc.. Es enthält 360 Fragen und 1440 Antwortmöglichkeiten, kann im Wettbewerb mit bis zu sechs Kleingruppen/Spielern gespielt werden und ist netzwerkfähig. Die Punkte werden in einer Tabelle festgehalten. Die Antworten werden jeweils kurz begründet - Lernerfolge nicht ausgeschlossen.
Der Ladenpreis beträgt 10 Euro. Bei Mengenbestellungen gibt es Rabatte. Sonderprägungen sind möglich.
Info: Georg Krämer, Welthaus Bielefeld, Bildung, August-Bebel-Str. 62,
D-33602 Bielefeld, Fon: 0521/98648-0, mailto:Georg.Kraemer@welthaus.de
[aus: EWN 21/ 20.10.03]

  

 

Sonstige Medien

Gesellschaftsspiel
"Das ENTWICKLUNGSSPIEL" / Welthaus Bielefeld
Bezug bei:
Welthaus BielefeldAugust-Bebel-Str. 62
33602 Bielefeld
Tel.: 0521/98648-0
Fax: 0521/63789 info@welthaus.de

"Das ENTWICKLUNGSSPIEL"
- ein Gesellschaftsspiel für den Unterricht und die Gruppenarbeit

Für Schulklassen/ Gruppen; gespielt in 3 - 6 Kleingruppen; 12 – 30 Teilnehmer;
ab 15/16 Jahren, eher SEK II; Spieldauer: ca. 90 Min.; 30 € + Versandkosten
Das Welthaus Bielefeld hat ein Gesellschaftsspiel entwickelt und erprobt, mit dem zentrale Fragestellungen von Globalisierung und nachhaltiger Entwicklung spielerisch erfahrbar werden: „Das ENTWICKLUNGSSPIEL“.
Im Kern geht es darum, den Zielkonflikt aus eigener Wohlstandsmehrung und eigenem Fortkommen im Globalisierungswettlauf einerseits und den Belangen von Entwicklung und Umwelterhaltung andererseits immer wieder neu zu reflektieren und zu entscheiden.
Das von einem professionellen Spieleverlag produzierte ENTWICKLUNGSSPIEL ist mit zahlreichen Spielmaterialien ausgestattet. Dazu zählen Quizkarten, Ereignis- und Handelskarten, eine Devisenspekulationsbörse, eine Begleitbroschüre mit Erläuterungen und Vorschlägen für die unterrichtliche Weiterarbeit und nicht zuletzt eine losen Platte, mit der überprüft werden kann, ob am Ende des Spiels sich unser Globus noch im Gleichgewicht befindet. Eine CD-ROM mit den 360 Quizfragen, die so auch noch separat auf dem Computer abgerufen werden können, ist ebenfalls beigefügt.
Weitere Infos zum Spiel: www.welthaus.de/spiel.htm   
Weitere Materialien: http://www.welthaus.de/bildung/publikationen.htm

  
  


www.globalisierung-online.de
Globalisierung-Online bietet vielfältige Informationen, Hinweise zu Veranstaltungen und multimediale Module zum Thema GLOBALISIERUNG.
Die Rubrik "Infopool" bietet zu den Themen "Kolonienspiel", "Fairer Fußball", "globale Produktion und Verteilung", "Weltreise einer Jeans" und "Ländervergleich" jeweils ein Multimedia-Intro sowie vertiefende Informationen (Linkverzeichnisse).
=> Eine Welt/ Globalisierung  Fairer Fußball  Kampagne für Saubere Kleidung
  


Stand:20.05.04/zgh

Thema: Eine Welt/ Globalisierung   Globale Agenda 21

zur Themenübersicht zum Oberthema zum Seitenanfang


Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2014  Agenda 21 Treffpunkt