Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Lexikon
IAEO  (Internationale Atom-Energie-Organisation
IAEA
  (International Atomic Energy Agency

Hintergrund

IAEO / IAEA
www.iaea.org

Die IAEO wurde am 29.7.1957 als autonome Organisation in der UN gegründet mit dem Ziel, die sichere und friedliche Nutzung der Atomenergie zu fördern. Seit dem Atomwaffensperrvertrag von 1970 soll die IAEO außerdem den Missbrauch von Atomanlagen und radioaktiven Substanzen für militärische Zwecke verhindern: sie kontrolliert die Nichtverbreitung von Atomwaffen und beugt der Abzweigung von nuklearen Stoffen sowie der Verbreitung von technischen Geräten oder Anlagen zur Herstellung von Atomwaffen vor.
Generaldirektor: Mohamed Elbaradei (seit Nov. 1997, vorher Hans Blix)
Sitz: Wien;   Beschäftigte: 2230;  Mitgliedsstaaten: 138

Die Atommächte Indien, Pakistan und Israel sind seit 1957 Mitglied der IAEO, obwohl sie den Atomwaffensperrvertrag bisher nicht unterzeichnet haben und Kontrollen ihrer militärischen atomaren Anlagen nicht erlauben.

Abkommen:
Indien - USA

"Atomares Gekuschel"
[taz, 3.3.06]


Andreas Zumach:
"Bushs Geschenk für Ahmadinedschad"
[taz,3.3.06]

Auch die Kontrolle nicht militärischer Anlagen erfolgte mindestens im Falle Indiens nicht oder nur lückenhaft: Anders kann ein Abkommen Indiens mit der USA vom 02.03.06 nicht verstanden werden, in dem Indien sich verpflichtet, den zivilen Teil seines Atomprogramms neuerdings unter IAEO-Aufsicht zu stellen. Es erhebt sich die Frage, welche Verpflichtungen Staaten als IAEO-Mitglied defacto haben und in welchem Ausmaß sie tatsächlich durch die IAEO kontrolliert werden, falls sie nicht zugleich den Atomwaffensperrvertrag unterzeichnet haben.
Das neue Abkommen zwischen Indien und der USA vom 02.03.06 wird international im Hinblick auf die Gefahren der Verbreitung von Technologien zum Bau von Atomwaffen u.a. sehr kritisch eingeschätzt.  mehr.. [Presseschau, DLF 3.3.06]
Durch Ungleichbehandlung von Staaten im Hinblick auf Atomtechnologie würden die USA defacto den Atomwaffensperrvertrag aushebeln, befürchten Kritiker.
  
  Die 5 offiziellen Atommächte (= ständige Mitglieder im UN-Sicherheitsrat) werden nicht von der IAEO kontrolliert, obwohl sie Mitglieder sind: USA, Russland, Frankreich, Großbritannien seit Gründung der IAEO 1957, China ab 1984.
 
Hintergrund-Bericht über die IAEO: "Auf Atompirsch. Aus den Buchhaltern der Atombehörde IAEO in Wien sind Fahnder geworden
." [DIE ZEIT, 48/20.11.03, S.3]  
  

Gouverneursrat
der IAEO im Jahr
2004/ 2005

 

Der Gouverneursrat umfasst 35 Mitglieder, die jeweils auf 2 Jahre von den derzeit 138 Mitgliedssstaaten der IAEO gewählt werden. Er tritt u.a. aus aktuellem Anlass zusammen (z.B. Atomprogramm des Irans am 10.8.05), um Problemlagen zu beraten und ggf. Maßnahmen zu beschließen.
Die Mitglieder im Jahr 2004/2005:
Algerien, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, China, Deutschland, Ecuador, Frankreich, Ghana, Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Jemen, Kanada, Mexiko, Niederlande, Nigeria, Pakistan, Peru, Polen, Portugal, Russland, Singapur, Slowakei, Südafrika, Südkorea, Sri Lanka, Schweden,Tunesien, Ungarn, USA, Venezuela und Vietnam. [Quelle: "Gespaltener Rat", taz, 11.8.05]
  
IAEO-
Zusatzprotokoll


Hintergrund-Infos

[taz, 22.10.03]
Das Zusatzprotokoll zum Atomwaffensperrvertrag, von der IAEO 1997 beschlossen, ergänzt den Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen (von 1968). Es bietet mehr Kontrollmöglichkeiten, die notwendig wurden aufgrund der Erfahrungen mit den Atomrüstungsplänen des Iraks nach dem Golfkrieg 1991.
Mehr als 80 Länder haben das Zusatzprotokoll unterzeichnet.
  
zum SeitenanfangAktuelles/ Archiv

Presse-/ Online-Medien
Datenbank

Der Presse-/Medienspiegel (Tages-, Wochenzeitungen, Monatszeitschriften und Online-Medien sowie Infos aus Newslettern) bieten vielfältige aktuelle und Hintergrund-Informationen.
Alle Datenbank-Einträge zum Suchbegriff "IAEO":
  => Jahrgang:   2004  2005  2006  
   
zum Seitenanfanginterne Links
Lexikon Atomwaffensperrvertrag   UN-Sicherheitsrat  
Spezials: Atomwaffen   Daten zur Atomenergie      Dossier: Iran-Konflikt
Ober-Themen Konflikte, Krieg & Frieden     Energie & Ressoucen  

 
zum Seitenanfangexterne Links / weiterführende Informationen

 
Weitere Infos: Auswärtiges Amt  Wirtschaftsministerium    Anti-Atom.de    DW-World  
    

Stand: 02.03.06/zgh Themen Energie & Ressourcen  Atomwaffen  
zur Themenübersicht zum Oberthema zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt