Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Atomkompromiss:
Reststrommengen von Kernkraftwerken in Deutschland
  

Legende: 
(1) bisherige Laufzeit in Jahren (gerundet)
(2) produzierte Strommenge in Terawattstunden (4) seit Betriebsbeginn bis  31.12.1999
(3) Reststrommenge (gezählt ab 1.1.2000). Jeweils auf andere Kraftwerke übertragbar
(4) 1 Terawattstunde (TWh) = 1 Milliarde Kilowattstunden (KWh)

 

Inbetriebnahme

Name

(1)

(2) 

(3)

10/1968 Obrigheim 32 

76,0

8,70

1/1974 Stade 29 134,0 23,18
8/1974 Biblis A 26 179,5 62,00
4/1976 Biblis B 24 177,5 81,46
6/1976 Neckar-1 24 137,5 57,35
6/1976 Brunsbüttel 24 87,6 47,67
12/1977 Isar-1 23 127,2 78,35
10/1978 Unterweser-1 22 193,3 117,98
5/1979 Philippsburg-1 21 119,3 87,14
12/1981 Grafenrheinfeld 18 174,4 150,03
9/1983 Krümmel 17 137,8 158,22
3/1984 Gundremmingen B 16 142,9 160,92
11/1984 Gundremmingen C 16 134,1 168,35
9/1984 Grohnde 16 169,4 200,90
12/1984 Philippsburg-2 16 159,7 198,61
10/1986 Brokdorf 14 137,3 217,88
1/1988 Isar-2 13 125,7 231,21
4/1988 Emsland 12 128,3 230,07
1/1989 Neckar-2 12 118,5 236,04
3/1986 Mühlheim-Kärlich 2* 11,3 107,25
* davon 13 Monate Stromlieferung;
    seit 1988 aus juristischen Gründen außer Betrieb

2670,3
bisher insgesamt produziert

2623,30
vereinbarte Reststrom-
menge


Stand: 01.01.00/zgh   Atomenergie > Daten/ Statistiken  | Atomausstieg > Daten/ Statistiken   zur Themenübersicht Atomenergie zum Seitenanfang



Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt