Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Tedros
2004 - 2022

WHO-Chef Tedros
01.02.2021
Tagesspiegel
Jan Dirk Herbermann
342
Die umstrittene Rolle des WHO-Chefs Tedros
Erst am 30.1.2020 rief WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus den internationalen Gesundheitsnotstand aus. Seitdem steht er in der Kritik: zu langsam, zu unentschlossen, zu nachgiebig gegenüber China, zweifelhafte Partnerschaft mit Gianni Infantino, dem umstrittenen Chef der Fußball-Weltverbandes Fifa (). Viele fordern daher seinen Rücktritt – ihn schert das kaum.

zum externen Volltext

| WHO | SARS-CoV-2 |


  
WHO
27.08.2020
Süddeutsche Zeitung
Lea Deuber
424
Drei Wochen Peking, null Tage Wuhan
Ein Team der WHO untersucht den Ausbruch der Corona-Epidemie - an den angeblichen Ursprungsort reist es nicht.

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 | WHO |


  
WHO-Chef Tedros
08.07.2020
Süddeutsche Zeitung
Francesca Polistina
488
Der WHO-Generaldirektor ist umstritten
Kritiker werfen Tedros Adhanom Ghebreyesus vor allem zögerliches Verhalten und Nachgiebigkeit gegenüber China in der COVID-19-Pandemie vor und fordern seinen Rücktritt.

zum externen Volltext

| WHO | SARS-CoV-2 |


  
WHO-Konferenz
18.05.2020
die tageszeitung (taz)
Andreas Zumach
295
WHO-Konferenz im Coronastreit
Die diesjährige Generalversammlung der Weltgesundheitsorganisation wird geprägt von der Coronapandemie und damit verbundenen Schuldzuweisungen. Chinas Präsident Xi Jinping macht große Versprechungen

zum externen Volltext

| WHO | SARS-CoV-2 |


  
Corona-Bekämpfung, Fehler
15.04.2020
SPIEGEL-ONLINE
Analyse:
Dietmar Pieper
242
Die WHO, China und die Attacke von Donald Trump
US-Präsident Trump könnte mit seiner Attacke gegen die WHO einen richtigen Punkt haben: Der WHO mangelt es an Distanz zu Peking.

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 | WHO |


  
Coronakrise, Xi Jinping, China
12.04.2020
timesofisrael.com
Irwin Cotler,
Judith Abitan
239
Xi Jinping’s China did this
The corrupt, criminal regime wasted 40 days blocking information while it crushed domestic dissent and ensured COVID-19 would become a global pandemic

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 | WHO |


  
Coronakrise, USA, WHO-Finanzen
08.04.2020
die tageszeitung (taz)
Heike Haarhoff
233
„Völlig vermasselt“ hat es nur Trump
In der Pandemie braucht es Organisationen, die multilateral agieren können. Die WHO hat diese Stärke bewiesen, urteilen Experten für Gesundheitspolitik

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Covid-19, Kinder, Ältere
28.03.2020
Süddeutsche Zeitung
Clara Hellner et.al.
176
Warum Kindern das Virus weniger stark zusetzt
Schwere Verläufe von COVID-19 sind bei Kindern sehr selten. Während ihr Immunsystem schnell und effektiv reagiert, kommt es bei Erwachsenen eher zu einem Überschießen des Immunsystems. Das kann im Körper große Schäden anrichten.
IG(Infektionsverlauf: 0-59-Jährige; 60-79-Jährige)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  



erstellt: 03.12.22/zgh
zur Themenübersicht Presseartikel: Übersicht Archiv zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2022  Agenda 21 Treffpunkt