Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

 
Klimagipfel  vom 16. -  27.7.2001   in Bonn
Fortsetzung des Klimagipfels vom 13.-24.11.2000 in Den Haag

6.Vertragsstaatenkonferenz der UN-Klimarahmenkonvention (Teil B)
6. Conference of Parties to the Framework Convention on Climate Change (COP 6b)

29.10. - 9.11.2001   COP7  in Marrakesch
Offizielle Website des UNFCC   http://www.unfccc.int/cop7/index.html
Laufend aktualisierte Infos zur COP7 (u.a  Pressespiegel) bei Germanwatch:
http://www.germanwatch.org/rio/klimagipfel.htm.


Ergebnisse  Materialien/Dokumente   Hintergrund/Positionen   Pressespiegel   Daten/Statistiken

Einführung/
Hintergrund

Klimarahmen-
Konvention

 

Kyoto-Protokoll

Die UN-Klimarahmenkonvention wurde 1992 auf dem Umweltgipfel in Rio de Janeiro beschlossen mit dem Ziel , "die Stabilisierung der Treibhausgaskonzentrationen auf einem Niveau zu erreichen, ... dass sich die Ökosysteme auf natürliche Weise den Klimaänderungen anpassen können, die Nahrungsmittelerzeugung nicht bedroht wird und die wirtschaftliche Entwicklung auf nachhaltige Weise fortgeführt werden kann."  (Klimarahmenkonvention 1992).

Auf  6 weiteren Konferenzen (Berlin 95, Genf 96, Kyoto 97, Buenos Aires 98, Bonn 99, Den Haag 2000) wurde in zähen Verhandlungen versucht, die Rahmenkonvention in konkrete Reduktionszahlen für Staaten und Regionen umzusetzen und Reduktionsmaßnahmen und -verfahrensweisen  umzusetzen. Aufgrund erheblicher Interessensgegensätze konnten beim Klimagipfel in Den Haag 2000 keine verbindlichen Regelungen vereinbart werden. Um den Gipfel formal nicht scheitern zu lassen, wurde er unterbrochen und in Bonn 2001 fortgesetzt.
Weitere Informationen zur Geschichte der Klimagipfel im WDR
Über das Kyoto-Protokoll und den Stand der Klimaverhandlungen im Vorfeld des Bonner Klimagipfels 2001 ( Den Haag 2000 und die Folgediskussion)  informiert  diese  Spezialsite zu COP6

 

Ergebnisse und Hintergrund - Informationen zum Klimagipfel
 

kurzer Überblick über zentrale Aspekte Eine Auswahl von ARD-Videotext-Seiten bietet einen kurzen Überblick über die Geschichte und die wichtigsten Aspekte der Klimagipfel
 
Ergebnisse / Beschlüsse  Kurze Zusammenfassung der Gipfelbeschlüsse:   FAZ-Net
 Kurze Zusammenfassung der Gipfelbeschlüsse:   DIE ZEIT
 
Hintergrund-Infos
aktuelle Berichte
WDR-Fernsehen: Aktuelle Berichterstattung und sehr ergiebige gut strukturierte Liste von Hintergrund-Informationen zu grundlegenden Aspekten wie z.B.: Treibhauseffekt, Geschichte der Klimakonferenzen,
 Kyoto-Protokoll, Treibhausgase, Ursachen und Folgen des Klimawandels; Klimaschutz-Maßnahmen 
www.wdr.de/online/klima/
 
Themen; Streitpunkte;
Standpunkte
PolitikerScreen: die wichtigsten Themen und Streitpunkte, offizielle Dokumente;  die Standpunkte der deutschen sowie internationaler Regierungen;  Positionen von Parteien und Umweltorganisationen;  Berichte und Analysen der Medien.
www.politikerscreen.de/direct.asp?Page=/Dossier/22004/index.html
 
Hintergrundberichte Zeitschrift GEO: Ausführliche gut bebilderte Hintergrundberichte
www.geo.de/themen/oekologie/klima/index.html
 

Anfang


Offizielle  Materialien / Dokumente
Info-Dienst
UN-Klimasekretariat
 www.unfccc.de 
Das UN-Klimasekretariat (United Nations Framework Conference on Climate Change (UNFCCC) bietet auf seiner Website eine umfangreiche Materialsammlung und eine Zusammenstellung aller UN-Klima-Schutzprogramme, der Klima-Konferenzen und Daten zu den CO2-Emissionen samt Reduktionsmaßnahmen von Staaten / Regionen.
Speziell zum 6. Klimagipfel (Teil 2) in Bonn wurde eine Extra-Website eingerichtet: http://www.unfccc.int/cop6_2/index.html
Weitere Informationen finden sich auf der Web-Site des UN-Klimasekretariata  www.climatechange2000.org 

Das Kyoto-Protokoll im Orginal (deutsch,  pdf / 72 KB )
zum Download

Anfang


Hintergrund / Positionen
   

Bundesregierung /
Umwelt-Ministerium

www.bmu.de
Neben zahlreichen Hintergrund-Materialien auch Stellungnahmen und Bewertungen des Ministeriums:
www.bmu.de/klimaschutz/fset1024.htm
 

deutsche / internationale Regierungen  
Parteien Umweltorganisationen

Der Online-Dienst "PolitikerScreen" hat die wichtigsten Themen und Streitpunkte, offizielle Dokumente;  die Standpunkte der deutschen sowie internationaler Regierungen;  Positionen von Parteien und Umweltorganisationen;  Berichte und Analysen der Medien zu einem umfangreichen Dossier zusammengefasst.
www.politikerscreen.de/direct.asp?Page=/Dossier/22004/index.html
 
Greenpeace
www.greenpeace.de
Die Umweltschutz-Organisation Greenpeace hat Daten/Statistiken/Fakten und ihre Position zum Klimawandel zu einer Extra-Klima-Site  zusammen- gestellt: Hintergrund- und Positions-Papiere im pdf-Format zum Download; Link-Sammlung.
Presseerklärung aktuell zum Bonner-Gipfel:
World Wide Fund
for Nature (WWF)
www.wwf.de
Die Umweltschutz-Organisation WWF bietet auf ihrer Extra-Web-Site:
Germanwatch
www.germanwatch.org
Germanwatch begleitet als eine der größeren Nicht-Regierungs- Organisatioen (NRO) den Klima-Gipfel durch kritische Berichterstattung und einer Spezial-Website u.a. mit folgenden Unterthemen:
Aktuell; FAQs, Aktionen, Dokumente, umfangreiche Linksammlung.
Besonders interessant: ein ergiebiger Pressespiegel aller wichtigen überregionalen Tageszeitungen (FAZ, FR, SZ usw.)
 

Nichtregierungs-
organisationen
(NRO, engl.NGO)

Das "Forum Umwelt und Entwicklung" bietet auf seiner Website aktuelle und Hintergrund-Informationen zum Klima. (www.oneworldweb.de/forum/)

Anfang


Presse - Spiegel
 
Presseschau
von
Germanwatch
Die Umweltorganisation bietet auf ihrer Website eine täglich aktualisiert umfangreiche Presseschau wichtiger überregionaler Tageszeitungen (FAZ, FR, SZ, taz,...) und Wochenzeitschriften (Spiegel, ZEIT, ...)  
http://www.germanwatch.org/rio/c6b-pres.htm
 

Dossiers
Artikelsammlungen

überregionale Presse

Die größeren Tages-und Wochenzeitungen haben z.T. ausführliche Dossiers  bzw. Artikelsammlungen zum Klimagipfel zusammengestellt:
hier eine Auswahl

Frankfurter Allgemeine Zeitung (Dossier: viel Hintergrund-Material )
DIE WELT Online   ( Sammlung von aktuellen Artikeln )
DIE ZEIT  (Sammlung ausführlicher Hintergrund-Artikel, Linksammlung)
Spiegel-Online ( Sammlung aktueller Artikel, Interviews, z.T. auch Hintergrund-Materialien)

Presse-Archiv

Weitere Presseartikel finden Sie hier im Agenda-Treffpunkt im laufend aktualisierten  Klima-Presse-Archiv
Kurznachrichten Die laufend aktualisierten Kurznachrichten des ARD-Videotextes zum Thema Klima vermitteln einen schnellen chronologischen Überblick.

Anfang


Daten / Statistiken
 
Datensammlung zu
allen Vertragsstaaten
Das UN-Klimasekretariat (United Nations Framework Conference on Climate Change (UNFCCC:  www.unfccc.de ) bietet auf seiner Website eine umfangreiche Datensammlung zu allen Vertragsstaaten. Eine Fülle von Tabellen / Statistiken stehen meist in mehreren Sprachen und den gängigen Dateiformaten (html,  pdf, rtf) zum Download bereit. Eine integrierte Suchmaschine erleichtert das Auffinden gewünschter Daten.

Hier eine Auswahl häufig verlangter Daten
  

CO2-Emission
Weltregionen
Weltregionen: Anteil an der Gesamt-Emission Stand 7/2000
Weltregionen: Nordamerika, Europa, Asien, usw.Vergleich: 1975 /1995
 

CO2-Emissionen
Industrieländer

Emissionen : je Einwohner; gesamt; je BIP-Einheit,  im Jahr 1997
CO2-Bilanz
Deutschland
Emissionsentwicklung 1990-98; /  Verursacher 1998
CO2-Emission
Deutschland
CO2-Emission 1998: nach Emissionsbereichen gegliedert
CO2-Emissionen
Reduktionsziele
Kyoto-Protokoll
Länder / Regionen und EU-15-Staaten: Reduktionsziele gemäß Kyoto, Emissionen tatsächlich (1997)
Ursachen des
antropogenen Treibhauseffektes
Anteil der Ursachen ( Verbrennung fossiler Energieträger usw) in %

Anfang


Seiten-Info:  erstellt: 29.7.2001 (zgh)      

Stand: 08.06.2002 / zgh

zur Themenübersicht  zum Seitenanfang


Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt