Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Lokale Agenda 21 und Schule in NRW: Gelsenkirchen
       
Chronologie /
Hintergrund

zu lokale Agenda und Schule in Gelsenkirchen

In Gelsenkirchen begann der Agenda 21-Prozess Mitte der 90ger Jahre. 1997 beschließt der Rat die "Entwicklung einer Lokalen Agenda 21". Einzelne Arbeitsgruppen wie die "VHS-Werkstatt LA 21"und "Frauen- und Mädchenforum" wurden gebildet.
Im Februar 1999 eröffnet das aGEnda 21-Büro offiziell (in gemeinsamer Trägerschaft der Stadt Gelsenkirchen und des Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid) .
Eine Ideenwerkstatt wurde durchgeführt und weitere Arbeitskreise nahmen die Arbeit auf. Die dann folgenden zahlreichen Einzelaktivitäten, Veranstaltungen und Ereignisse können Sie der Zeitleiste des aGEnda 21-Büros entnehmen.

Die vielfältigen Aktivitäten des Arbeitskreises Schule und Bildung sind ab dem Jahr 2000 auf der Seite des Arbeitskreises aufgeführt.
Das aGEndabüro pflegt eine umfangreiche Site (agenda21.gelsenkirchen.de/) mit Berichten, Materialien und Downloadangeboten.

     
Beispiele von
Schulprojekten
Folgende Schulprojekte werden beispielhaft dargestellt:
   
weitere Projekte

Das Agendabüro stellt die Schülerfirma Mehrwert vor, die im Geschäftsfeld Versteigerung von Artikeln über Internetauktion durchführt. Das Projekt zielt auf:

  • eine neue Form des aktiven berufsorientierten Lernens für SchülerInnen ab Klasse 9,
  • Wiederverwertung gebrauchter Produkte über ihren Verkauf in einem bekannten Internet-Auktionshaus,
  • als "fifty-fifty-Projekt" zur Finanzierung eigener Schulprojekte und zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen in aller Welt.

Das aGEndabüro bietet mit Schulen eine Fifty.Fifty-Vereinbarung zur Gründung der Schülerfirma MEHR_WERT an.
Für interessierte Schulen stellt das aGEndabüro ein Handbuch (82 Seiten), mit
Grundlageninformationen zum Aufbau und zum Betrieb einer Schülerfirma und allen notwendigen Materialien (Kopiervorlagen) zur Verfügung.
Neben dem Einsatz an Schulen, kann das Projekt jedoch auch für Kinder- und Jugendeinrichtungen oder Selbsthilfegruppen interessant sein.

Download: Kurz-Info zur Schülerfirma (PDF, 369 KB), Handbuch (PDF, 352KB)

   
Kontakte
AnsprechpartnerInnen

aGEnda 21-Büro
Werner Rybarski, Agenda 21-Beauftragter der Stadt Gelsenkirchen
Von-Oven-Straße 17
45879 Gelsenkirchen
 
Telefon: 02 09 / 147 91 30
Fax: 02 09 / 147 91 31
E-Mail: agenda21@gelsen.net
 
http://agenda21.gelsenkirchen.de
Bürozeiten: 
Mo + Di + Do 9:00-15:30
Mi + Fr 9:00-13:00

   
Aktivitäten ...

In Gelsenkirchen wurden eine Vielzahl von Agenda 21- Projekten von Bürgerinnen und Bürgern sowie von verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen entwickelt und umgesetzt.

Einige der für den Schulbereich nutzbare Ergebnisse sind ein Agenda 21 - Quizz, die Neuauflage der Kinderrechtsbroschüre und das "Gemeinsam - Mal– und Sprachenheft", das helfen kann Kinder und Erwachsene dabei zu unterstützen, miteinander Kontakt aufzunehmen und erste Sprachbarrieren zu überwinden.

   
   
   
Links
in
Gelsenkirchen
allgemeine Links
weitere allgemeinere, nicht nur auf Gelsenkirchen bezogene  Links / Adressen


Page-Info:  created 2002 (kre)

Stand: 10.08.2006 / kre

zur Themenübersicht  zum Seitenanfang


Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2021  Agenda 21 Treffpunkt