Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Boden:    Daten / Statistiken / Graphiken:  
          
Globus 0543-17.03.06
Bodenfläche in Deutschland; Nutzungsarten; Wald, Landwirtschaft, Siedlungsfläche, Verkehrsfläche; Wasserflächen / Infografik Globus 0543 vom 17.03.06
Bezug/Großansicht
vorübergehend in der
Globus-Galerie

  
Infografik: So nutzen wir unseren Boden
Bodenfläche in Deutschland insgesamt 357.050 Quadratkilometer ( km² ),
davon entfallen auf ( in %):
Landwirtschaft 53; Wald 30, Siedlung u. Verkehr 13, Wasser 2; sonstige 2
Nutzung der 45620 km² großen Siedlungs- und Verkehrsfläche (in km²):
  Gebäude u. zugehörige Freiflächen 23940; Verkehr 17450; Erholung 3130;
  Betriebsflächen * 750; Friedhöfe 350.
* unbebaute Fläche, die z.B. gewerblich genutzt wird (ohne Abbauland)
Daten aus: Globus 0543;    Stand: 2004;    Quelle: Statisches Bundesamt      
     
Flächenverbrauch
 
Hinweis zu Maßen:
Hektar (ha)

1ha = 100m x 100m
  = 10.000 m²

1km² = 100 ha  
       
        = 1.000.000 m²

Durchschnittlich 105 Hektar pro Tag wurden 2002 bebaut
In Deutschland sind im Jahr 2002 pro Tag etwa 200 Fußballfelder (105 Hektar) bebaut worden. Wie der Präsident des Statistischen Bundesamts, Hahlen, in Frankfurt am Main mitteilte, ist die Tendenz gegenüber 2001 aber leicht rückläufig: Damals wurde eine Siedlungs- und Verkehrsfläche von 117 Hektar pro Tag bebaut.
Die Bundesregierung strebt an, die Bebauung neuer Flächen bis zum Jahr 2020 auf 30 Hektar täglich zu reduzieren. Zwischen 1993 und 2000 war die Bebauung noch von 120 Hektar/Tag auf 131 Hektar/ Tag gestiegen.    [ARD-Text, 6.11.03, S.548]

Der Faktor "Boden" im Deutschen Umweltindex (DUX) ist seit Beginn der Erhebung negativ, d.h. dass sich die Umweltsituation beim Faktor "Boden" im Vergleich zum Referenzjahr 1999 verschlechtert hat (s.nächsten Absatz).
Erst bei der letzten Aktualisierung im September 2003 gelangte der Faktor "Boden" in den Positivbereich.
  

Deutscher Umweltindex (DUX) aktualisiert: Diesen Kennwert, der in einer einzigen Zahl Umweltschutz-Entwicklungstrends in Deutschland widerspiegelt - hat das Umweltbundesamt (UBA) zum 25.7.03 neu berechnet. Im Vergleich zum letzten Stand vom Febr. 2003 hat sich der Faktor Luft von 698 auf 704 verbessert, alle anderen Faktoren blieben unverändert, insbesondere der negative Faktor Boden bleibt kritisch.
Der DUX setzt sich aus den unterschiedlichen Werten des deutschen Umwelt-Barometers für Klima, Luft, Boden, Wasser, Energie und Rohstoffe zusammen. 
Für jeden dieser 6 Parameter können im Maximum 1000 Punkte (= völlige Zielerreichung, 0= Zustand im Referenzjahr 1999, Minus-Werte bedeuten eine Verschlechterung im Vergleich zu 1999) vergeben werden, der DUX ist dann die Summe der 6 Einzelwerte. Weitere Infos / historische Werte

  

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt