Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

TV- und Radiosendungen: Klimawandel / Klimaerwärmung 2015

So,  29.11.15,   17:05
Dauer: 25 Minuten
Kulturfragen
Deutschlandfunk
477
Ein Fall für die Justiz? Ein Gespräch über Klimagerechtigkeit mit dem Philosophen Thomas Pogge
Dass die Klimakonferenz in Paris Ergebnisse bringen wird, die eine gefährliche Erderwärmung noch verhindern können, ist längst nicht gesagt. Dem Klimaschutz stehen nach wie vor Eigeninteressen der Staaten entgegen. Doch wie können Klimaziele und Klimagerechtigkeit dann erreicht werden? Ein Gespräch mit dem Philosophen Thomas Pogge, Yale Universität.
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Treibhauseffekt | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |
So,  29.11.15,   16:30
Dauer: 30 Minuten
Forschung aktuell
Deutschlandfunk
476
Schönrechnen: Wie wir das Klima nicht retten
Zwei Grad. Soviel Klimaerwärmung kann sich die Welt noch leisten, danach wird es ungemütlich. Das 2-Grad-Ziel hat sich die Politik schon vor 13 Jahren gesetzt, genausolang wartet die Welt vergebens auf beherztes Gegensteuern. Nun bietet sich die nächste Gelegenheit beim UN-Klimagipfel in Paris
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Kipp-Punkte | IPCC | Kohle | CCS-Technologien | Sequestrierung |
Sa,  28.11.15,   20:15
Dauer: 90 Minuten
Thementag Wetter/ Klima
ARTE+7
475
Wo unser Wetter entsteht: Auf Tour mit Sven Plöger
Islandtief. Genuatief. Azorenhoch. Wie sieht es dort eigentlich aus, wo unser Wetter entsteht? Der ARD-Meteorologe Sven Plöger nimmt die Zuschauer mit zu den Orten, die unser Wettergeschehen bestimmen. Und wir erfahren, wie der Klimawandel unser Wetter beeinflussen wird.
Weitere Informationen

| Klima | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Naturkatastrophen |
Sa,  28.11.15,   18:00
Dauer: 45 Minuten
Thementag Wetter/ Klima
ARTE+7
474
Extremwetter in Europa: Wie gut sind wir vorbereitet?
Häufigere Extremwetterereignisse werden zu den spürbaren Effekten des Klimawandels in Mitteleuropa gehören. Lange Hitzeperioden, verheerende Stürme und Überflutungen werden häufiger. Ihnen zu begegnen, stellt Gesellschaft und Forschung vor große Herausforderungen. Wie wirkt es sich auf unser Leben aus, wenn Extremwetter zum Normalzustand wird – und wie gut sind wir vorbereitet?
Weitere Informationen

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Naturkatastrophen |
Sa,  28.11.15,   10:50
Dauer: 150 Minuten
Thementag Wetter/ Klima
ARTE+7
473
Hurrikan - Im Auge des Sturms (1-3/3)
Wirbelstürme gehören zu den mächtigsten Naturphänomenen der Erde. Sie können Tausenden Menschen das Leben kosten und horrende Schäden anrichten. Die Dokureihe spürt nicht nur den Verwüstungen nach, sondern sucht nach Entstehungsursachen von Wirbelstürmen.
Weitere Informationen

| Hurrikane | Naturkatastrophen | Klimawandelfolgen |
Sa,  28.11.15,   10:20
Dauer: 40 Minuten
Wissenmagazin Xenius
ARTE+7
472
Wie wird das Wetter?
Hitze, Hagel, Hochwasser - spielt das Wetter immer häufiger verrückt oder kommt es uns nur so vor? Meteorologen können das Wetter heute mit 95-prozentiger Genauigkeit vorhersagen.
Weitere Informationen

| Klima | Klimawandelfolgen | Naturkatastrophen |
Fr,  27.11.15,   21:45
Dauer: 105 Minuten
Dokumentation
ARTE+7
471
Klimawandel - Woher kommen die Zahlen? (1-2/2)
In der zweiteiligen Dokumentation gehen die Mathematiker Hannah Fry, Norman Fenton und David Spiegelhalter der Berechnung dieser Zahlen auf den Grund.
Teil 1: Hannah Fry erklärt, wie die Zahl von 0,85 °C zustande kommt, um die sich die Erde in den vergangenen 135 Jahren erwärmt haben soll.
Teil 2: Norman Fenton, Professor für Risk and Information Management, erläutert, woran der Weltklimarat festmacht, dass die Menschheit mit 95 % prozentiger Wahrscheinlichkeit für den Temperaturanstieg verantwortlich ist. Anschließend geht Professor Spiegelhalter der Frage nach, was mit unserem Klima in Zukunft geschieht.
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Treibhauseffekt | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Kipp-Punkte |
Di,  24.11.15,   22:00
Dauer: 84 Minuten
Dokumentation
ARTE+7
466
Die Klimagötter
Klima-Ingenieure denken darüber nach, die Erde mit einer künstlichen Schutzwolke zu versehen. Alles über den Geoengineering-Aufschwung und eine Reihe von Techniken, mit denen es möglich sein soll, die weltweite Erwärmung zu beeinflussen.
Weitere Informationen

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Kipp-Punkte |
Di,  24.11.15,   20:15
Dauer: 93 Minuten
Dokumentation
ARTE+7
465
Klimapolitik: Wann, wenn nicht jetzt?
Ende November versammeln sich die UN-Mitglieder in Paris, um bei der Weltklimakonferenz über die Zukunft der Erde zu verhandeln. Dort soll ein neues Klimaschutzabkommen verabschiedet werden, das eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf zwei Grad Celsius vorsieht.
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandel | 2 °C - Schwelle | Kipp-Punkte | Kyoto-Protokoll |
Mo,  12.10.15,   21:00
Dauer: 45 Minuten
Dokumentation
phoenix
449
Mega-Vulkane: Feuer aus dem Bauch der Erde
Der Vulkanausbruch, der vor etwa 3600 Jahren das alte Thera (heute: Santorin) in Stücke riss, zählt zu den heftigsten Eruptionen, die im Lauf der Geschichte die Welt erschütterten, wie auch der gewaltige Ausbruch des Tambora 1815 auf der indonesischen Insel Sumbawa. Seine in die obere Atmosphäre geschleuderte Asche ließ 1816 als "Jahr ohne Sommer" in die Geschichte eingehen
Weitere Informationen

| Vulkane | Naturkatastrophen | Klimawandel |
Mi,  03.06.15,   10:20
Dauer: 52 Minuten
Dokumentation
ARTE
437
Risiko-Vulkan Merapi: Der Feuerberg von Java
Allein in den vergangenen hundert Jahren forderte der Merapi über 1500 Opfer. Das Risiko eines erneuten, schweren Ausbruchs ist hoch und diese Eruption könnte sogar global spürbare Folgen haben.
Weitere Informationen

| Vulkane | Naturkatastrophen | Klimawandel |
So,  12.04.15,   21:45
Dauer: 45 Minuten
Dokumentation
phoenix
412
Mein Ausland: Der bedrohte Kontinent
Südamerikas einzigartige Naturparadiese sind in Gefahr. Durch den Klimawandel schmelzen die tropischen Gletscher in den Anden. Brasiliens Flüsse sind verseucht. Der Amazonasregenwald, die grüne Lunge der Welt, wird weiter abgeholzt.
Weitere Informationen

| Natur & Umwelt | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Wald |
Fr,  10.04.15,   09:05
Dauer: 5 Minuten
Kalenderblatt
Deutschlandfunk
410
10.4.1815: Tambora-Vulkanausbruch mit globalen Folgen
Vor 200 Jahren spie der Tambora eine Woche lang Feuer, Gestein und Magma. Die Folge war eine globale Klimakatastrophe: Nordamerika vereiste und in Europa setzte der Sommer aus.
Weitere Informationen

| Vulkane | Naturkatastrophen | Klimawandel | Nahrung | Hunger |
So,  04.01.15,   12:00
Dauer: 45 Minuten
Dokumentation
WDR Fernsehen
383
Das Abenteuer der Eisbärenkinder
Die Arktis - eine der lebensfeindlichsten Regionen der Erde. Im Winter peitschen Stürme mit mehr als 100 Stundenkilometern über das Land und die Temperaturen fallen auf minus 60 Grad Celsius. Inmitten dieser unwirklichen Welt liegt die Kinderstube von Eisbären, Ringelrobben, Walrossen und Belugawalen.
Weitere Informationen

| Bio-Vielfalt | Natur & Umwelt | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |
  

erstellt: 24.09.17/zgh Klimawandel / Klimaerwärmung
zur Themenübersicht Dokumente: Übersicht Archiv zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt