Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

TV- und Radiosendungen: Klimawandel / Klimaerwärmung 2010

Mi 03.11.10,   16:05
55 Minuten
Leonardo
WDR 5 Rundfunk
305
Die durstige Hauptstadt - Pekings Wassermangel
Der chinesischen Hauptstadt Peking droht das Wasser auszugehen. Im Norden Chinas fällt immer weniger Regen. Im vergangenen Jahr suchte eine Jahrhundertdürre die Kornkammer des Landes heim und vernichtete große Teile der Ernte. Der "Gelbe Fluss" erreicht nicht mehr das Chinesische Meer, weil er auf halber Strecke versiegt. Die Lage im Norden soll durch den wasserreichen Süden Chinas entspannt werden. Von dort wird eine gigantische Wasserleitung mit drei künstliche Flüssen nordwärts gebaut. Über 1.000 Kilometer Tunnel- und Kanalstrecke sollen den Wassermangel in und um Peking bekämpfen. Doch Fachleute bezweifeln, dass damit das Wasserproblem des Nordens gelöst werden kann, denn der Bedarf steigt, und durch den Klimawandel drohen selbst die Quellen des Jangtse, des größten Flusses Chinas, zu versiegen.
Weitere Informationen

| Wasser | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |
Di 24.08.10,   18:30
30 Minuten
nano
3sat
268
nano spezial: Stürmische Aussichten?
Taifuns und Wirbelstürme - mit dem Klimawandel müssen wir uns auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf "Stürmische Zeiten" einstellen. nano geht in einer Spezialsendung der Frage nach, ob Forscher die Umwelt so verändern, dass wir zu Wettermachern werden.
Weitere Informationen

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Hurrikane | Naturkatastrophen |
So 18.07.10,   20:15
85 Minuten
Dokmentation
3sat
242
Unser Planet
Die aufwändige Dokumentation aus dem Jahr 2008 ist eine Bestandsaufnahme unserers Planeten und versucht Antworten auf die Herausforderungen zu finden, die die Klimaerwärmung und der Raubbau der globalen Ressourcen uns stellen. Mehr als zwei Jahre hat die Filmcrew in über 25 Ländern recherchiert und Beispiele zusammengestellt, die exemplarisch deutlich machen, wie überlastet die Erde schon jetzt ist und wie die Übernutzung immer noch zunimmt. Eine alle anderen Problemfelder weit überragende Bedeutung wird die Klimaerwärmung haben: wird der Treibhausgasausstoß nicht drastisch reduziert, werden die Folgen der Klimaerwärmung so verheerend sein, dass sie die Menschheit nicht mehr wird verkraften können.
Weitere Informationen

| Rohstoffe | Klimaerwärmung | Treibhausgase | Nachhaltigkeit |
Fr 02.07.10,   15:00
60 Minuten
Planet Wissen
WDR Fernsehen
217
Der Golfstrom - Europa vor einer neuen Eiszeit?
Er hat keine Quelle und keine Mündung, dennoch ist er der mächtigste Strom der Erde: der Golfstrom. Als Folge der Klimaerwärmung könnte Europas Fernwärmeheizung aber ins Stocken geraten - ein Horrorszenario. Droht Europa eine neue Eiszeit?
Weitere Informationen

| Golfstrom | Klimawandel | Klimawandelfolgen |
Mi 16.06.10,   20:15
125 Minuten

SAT.1
200
Die Hitzewelle - Keiner kann entkommen
Eine Jahrtausend-Hitzewelle droht Deutschland lahmzulegen, die Ruhr ist bereits ausgetrocknet. Martina Fechner, eine junge Wirtschaftsingenieurin, versucht, das Schlimmste zu verhindern und stößt dabei auf großen Widerstand: Vor allem der Lobby hinter den städtischen Wasserwerken kommt die Dürre gerade recht, schließlich sind die Umsätze gesunken...
Weitere Informationen

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Wasser |
Do 27.05.10,   18:30
30 Minuten
nano
3sat
169
Artenwandel durch Klimaerwärmung
Bienenfresser und Gottesanbeterin sind durch die Klimaerwärmung mittlerweile in mehreren Gegenden Deutschlands heimisch geworden. Zu den Verlierern der Klimaerwärmung zählt hingegen der Natterwurz-Perlmuttfalter, der kühle Regionen bevorzugt.
Weitere Informationen

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Bio-Vielfalt |
Mo 26.04.10,   18:30
30 Minuten
nano
3sat
131
Kondensstreifen am Himmel
Mit Messgeräten untersuchen Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) Kondensstreifen. Sie stellten fest, dass die Eiskristalle der Kondensstreifen denen von Zirruswolken ähneln. Zirruswolken erwärmen das Klima.
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Mobilität/Verkehr |
Fr 16.04.10,   15:05
55 Minuten
Thema NRW
WDR 5 Rundfunk
115
Tropensommer 2064 - Was bringt der Klimawandel?
Mit Sorge beobachten Naturschützer den Klimawandel. Doch der hat nicht nur negative Folgen. Für die Landwirtschaft könnten sich auch Vorteile ergeben.
Weitere Informationen

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Nahrung |
Di 13.04.10,   16:05
30 Minuten
Leonardo
WDR 5 Rundfunk
112
Ebbe für Peking - Wassernotstand in Chinas Norden
Der chinesischen Hauptstadt Peking droht das Wasser auszugehen. Im Norden Chinas fällt immer weniger Regen. Im letzten Jahr suchte eine Jahrhundertdürre die Kornkammern des Landes heim und vernichtete große Teile der Ernte.
Weitere Informationen

| Wasser | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |
Mo 08.03.10,   16:05
55 Minuten
Leonardo
WDR 5 Rundfunk
77
Reis fit für den Klimawandel - Reisforschung gegen den Hunger
Die Hälfte der Weltbevölkerung lebt von Reis, er ist das Nahrungsmittel Nummer eins. Auch in Ägypten hat sich Reis zu einem der wichtigsten "Sattmacher" entwickelt. Doch der Klimawandel bedroht auch die Reisfelder.
Weitere Informationen

| Nahrung | Hunger | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |
So 03.01.10,   11:05
55 Minuten
Dok 5 - Das Feature
WDR 5 Rundfunk
2
Wassernotstand - Kalifornien trocknet aus
Gouverneur Schwarzenegger hat in Kalifornien den Wassernotstand ausgerufen. Wer Wasser verschwendet, dem drohen saftige Strafen. Durch den Wassermangel produzieren die Farmer weniger, zahlen weniger Steuern und treiben Kalifornien noch mehr in den Ruin.
Weitere Informationen

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Wasser |
  

erstellt: 16.10.18/zgh Klimawandel / Klimaerwärmung
zur Themenübersicht Dokumente: Übersicht Archiv zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2018  Agenda 21 Treffpunkt