Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Erdöl Anfangsjahr Vorjahr 2022 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 11
EU-Ölimport aus Russland
15.07.2022
die tageszeitung (taz)
143
EU größter Öl-Importeur
Russisches Öl wird zum größten Teil an die EU geliefert, so die Analyse der Denkfabrik CREA. 51% der Exporte seien im Juni dorthin gegangen

zum externen Volltext

| Erdöl | Fossile Energien | Konflikte |


  
Ukrainekrieg, Perspektiven
13.06.2022
FAZ
Kommentar:
Friedrich Schmidt
132
Russland steht besser da, als im Westen viele meinen
Durch die hohen Rohstoffpreise verdient der Kreml genug Geld, um weiter Krieg führen zu können. Wer meint, dass Putin bald einlenken muss, täuscht sich. Aus seiner Sicht ist sein Blatt nicht schlecht.

zum externen Volltext

| Erdöl | Erdgas | Rohstoffe | Ressourcenkonflikte | Konflikte |


  
Tankrabatt
10.06.2022
RND
Kolumne:
Claudia Kemfert
131
Hurra, Tankrabatt! Wie aus Steuergeldern Dividenden werden
Anstatt Autofahrer zu entlasten, steigert der Tankrabatt die Gewinne der Ölkonzerne. Eine absurde Umverteilung, kritisiert Claudia Kemfert. In ihrer Kolumne „Green­formation“ fordert die DIW-Ökonomin stattdessen eine echte Übergewinnsteuer für die Mineralölbranche – durch höhere Steuern auf Energie.

zum externen Volltext

| Ölpreis | Erdöl | Erdgas | Mobilität/Verkehr | Konsum & Produktion |


  
Ölembargo gegen Russland
06.05.2022
die tageszeitung (taz)
Malte Kreutzfeldt
98
Wie schlimm wird der Ölboykott?
Die EU-Kommission will – mit Ausnahmen für Ungarn und die Slowakei – Ölimporte aus Russland bis zum Jahresende stoppen. Für Putin dürfte das große Probleme bringen – für Deutschland dagegen kaum.
LK(DE: Öl-Pipelines, Raffinerien)

zum externen Volltext

| Konflikte | Erdöl | Ölpreis | Energieabhängigkeit |


  
Energieabhängigkeit von Russland
29.04.2022
DIE ZEIT
Jakob Bauer,
Christian Endt,
Carla Grefe-Huge,
Marlies Uken
100
Energieimporte aus Russland: Ein heikler Entzug
Deutschland kommt sehr bald ohne russisches Öl aus, sagt Robert Habeck. Doch die Energieabhängigkeit bleibt groß – vor allem beim Gas, wie die Daten zeigen.
IG: Brennstoff-Importe aus RU seit 24.2.22; Gas-Import aus RU; Speicher-Füllstand;

zum externen Volltext

| Energieabhängigkeit | Erdöl | Erdgas | Kohle |


  
Energie aus Russland, Importstopp
10.03.2022
die tageszeitung (taz)
Kommentar:
Malte Kreutzfeldt
74
Diese Devisenquelle muss versiegen
Ein Importstopp von russischer Energie würde Machthaber Putin spürbar treffen. Und mittelfristig könnte die deutsche Industrie davon sogar profitieren.

zum externen Volltext

| Erdgas | Erdöl | Kohle | Energieabhängigkeit | Konflikte |


  
Gas, Öl aus Russland
09.03.2022
Süddeutsche Zeitung
Christoph von Eichhorn
70
Raus aus der Abhängigkeit
Könnte Europa rasch auf russisches Erdgas verzichten? Vermutlich ja - doch einfach wird es nicht (Leopoldina-Studie)

zum externen Volltext

| Konflikte | Erdgas | Erdöl | Energieabhängigkeit |


  
Hausheizung
09.03.2022
Süddeutsche Zeitung
Andreas Jalsovec
71
Das sind die Alternativen zu Gas und Öl
Heizen ist gerade so teuer wie noch nie. Doch es gibt Auswege: Solaranlagen, Holzheizungen oder Wärmepumpen. Wie man Schritt für Schritt auf erneuerbare Energien umsteigt.
IG(Heizungsart, Einbaukosten)

zum externen Volltext

| Energiewende | Erdöl | Erdgas | Erneuerbare |


  
Energieimport aus Russland
08.03.2022
die tageszeitung (taz)
Hannes Koch
66
Abhängigkeit von russischen Rohstoffen: Brauchen wir Putins Gas?
Mehr als ein Drittel der Gaslieferungen in die EU fließt durch Nord Stream 1. Nun wird über ein Embargo diskutiert – die Folgen wären weitreichend.

zum externen Volltext

| Energieabhängigkeit | Erdgas | Erdöl |


  
Energieabhängigkeit DE-RU
05.03.2022
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller,
Benedikt Müller-Arnold
63
So abhängig ist Deutschland von Energie aus Russland
Gasheizungen, Steinkohlekraftwerke, Ölraffinerien: Bislang ist Russland Deutschlands wichtigster Energielieferant. Es gibt alternative Quellen und Technologien, doch manches braucht noch Zeit. Ein Überblick.

zum externen Volltext

| Energieabhängigkeit | Erdgas | Erdöl | Kohle | Strom | Energiemix |


  
Ukrainekrieg, Wirtschaft DE
24.02.2022
Süddeutsche Zeitung
Elisabeth Dostert,
et.al.
51
Wie der Ukraine-Krieg die deutsche Wirtschaft schockt
Deutschland und Russland sind wirtschaftlich eng verflochten, deutsche Konzerne bauen dort Autos und Kühlschränke. Wie soll das nun alles weitergehen? Und: Wird jetzt alles teurer?

zum externen Volltext

| Konflikte | Konsum & Produktion | Erdgas | Erdöl | Kohle |


  


erstellt: 07.10.22/zgh Erdöl Anfangsjahr Vorjahr 2022 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2022  Agenda 21 Treffpunkt