Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftunsgsausschluss

Presseartikel Energiewende/ nachhaltige Energieversorgung Archiv-Übersicht Vorjahr 2011 Folgejahr

Anzahl Datensätze: 85
Stromversorgung
29.12.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jakob Schlandt und Frank-Thomas Wenzel
347
Zu viel Staat im Netz
Deutschlands oberster Regulierer setzt bei der Energiewende auf die Privatwirtschaft

zum externen Volltext

| Strom | Ökostrom | EW-Strom |

  
Energiewende
23.12.2011
BINE
342
KfW-Aktionsplan Energiewende: Beschleunigter Umbau der Energieversorgung steht in den Startlöchern
Am 1.1.2012 starten die KfW-Programme Energieeffizienz, Umwelt, Finanzierungsinitiative Energiewende und das Innovationsprogramm des European Recovery Program (ERP).

zum externen Volltext

| Energiewende | nachhaltige Energie | Energieeffizienz | Energiesparen |

  
Untertage-Pumpspeicherung
30.11.2011
Energieagentur NRW
324
Neue Studie zeigt Potenzial für Untertage-Pumpspeicherwerke auf
Nicht mehr genutzte Schachtsysteme des Bergbaus im Ruhrgebiet könnten zur Pumpspeicherung von Strom genutzt werden. Ein interdisziplinäres Forscherteam der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der Ruhr-Universität Bochum (RUB) mit Experten der RAG schlagen zur Erprobung ein Pilotprojekt vor

zum externen Volltext

| Strom | Ökostrom | Windenergie | Solarenergie | EW-Strom | nachhaltige Energie |

  
Energiewende-Macher
28.11.2011
Wirtschaftswoche
Von Sebastian Matthes, Dieter Dürand, Hans-Peter Canibol
322
Die Macher der Energiewende
Ob die Energiewende tatsächlich rechtzeitig gelingt, hängt auch von wichtigen Akteuren aus Politik, Unternehmen, Energiewirtschaft, Forschung, Wissenschaft und Verbänden ab. Eine Juri aus 21 Experten wählte jeweils die Top 10 Persönlichkeiten.

zum externen Volltext

| Energiewende | Atomausstieg | Erneuerbare Energien | Ökostrom | Windenergie | Solarenergie | nachhaltige Energie |

  
Weltklimagipfel-Durban
28.11.2011
Wirtschaftswoche
Von Sebastian Matthes, Dieter Dürand, Benjamin Reuter, Konrad Fischer
323
Die globale Ohnmacht
Knapp 20 Jahre nach ihrem Beginn ist die Klimapolitik gescheitert: die Erderwärmung erreicht neue Spitzenwerte und hat schon jetzt drastische Folgen. Die zehn wichtigsten Fragen zum Klimagipfel in Durban.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kyoto-Protokoll | Fossile Energien | Emissionshandel | Erneuerbare Energien | Energiewende | nachhaltige Energie |

  
Energieeffizienz
25.11.2011
VDI Nachrichten
Von B. BÖHRET
319
Potenziale für Energieeffizienz werden nicht genug genutzt
Energiesparen ist der entscheidende Schritt zur Energiewende. Doch trotz dieser Erkenntnis: Viel geschehen ist in puncto Energieeffizienz bis heute nicht - weder hierzulande noch weltweit.

zum externen Volltext

| Energieeffizienz | Energiesparen | Primärenergie | Energiewende | nachhaltige Energie |

  
power to gas
23.11.2011
Handelsblatt
Von David Meiländer
303
Gas aus Wind und Sonne
Überschüssiger Wind- oder Solarstrom soll per Elektrolyse in Wasserstoff/ Methan verwandelt und ins Erdgasnetz eingespeist werden. So können ca. 230 TWh Strom (Jahresstromverbrauch: ca. 600 TWh) langfristig gespeichert werden.

zum externen Volltext

| Windenergie | Ökostrom | Wasserstoff | Erdgas | EW-Strom |

  
Energiewende
22.11.2011
Frankfurter Rundschau
Von Joachim Wille (Interview)
301
„Mit der Energiewende hapert es“
Umweltexperte Klaus Töpfer über den Atomausstieg, demokratische Kontrolle, dezentrale Strukturen in der Energieversorgung und eine globale grüne Wirtschaft

zum externen Volltext

| Energiewende | nachhaltige Energie | Atomausstieg | Erneuerbare Energien | Ökosteuer |

  
Effizienzrichtlinie
21.11.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jakob Schlandt
293
Klimaschutz könnte Milliarden bringen
Wirtschaftsminister Rösler will eine EU-Richtlinie verhindern. Diese "planwirtschaftliche Maßnahme", wie Rösler den Effizienzplan nennt, könnte für Verbraucher nach vorsichtigen Schätzungen aber ein Entlastung von 14 Milliarden Euro bedeuten

zum externen Volltext

| Energieeffizienz | Energiesparen | EW-Strom |

  
Stromnetzentgelte
21.11.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jakob Schlandt
294
Das Strom-Komplott
Kaum bekannte Sonderklauseln in der Stromnetzentgeltverordnung im Energiepaket vom Juli 2011 entlasten mehrere Hundert Industriekonzerne mit hohem Stromverbrauch um Milliarden auf Kosten aller Kleinverbraucher

zum externen Volltext

| Strom | EW-Strom |

  
Offshore-Windkraft
17.11.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jakob Schlandt
289
Ohne Anschluss
Stromnetzbetreiber Tennet warnt vor massiven Problemen beim Stromnetzbau für Offshore-Anlagen in Nord- und Ostsee. Energiewende erfordert verstärkte Koordinierung und eine Roadmap.

zum externen Volltext

| Windenergie | Ökostrom | EW-Strom |

  
UNEP-Studie-Green-Economy
17.11.2011
Frankfurter Rundschau
Von Joachim Wille
290
Der entlarvte Mythos
Wirtschaft und Umwelt müssen keine Gegensätze sein: Eine UNEP-Studie (21,8 MB) zeigt Chancen des ökologischen Umbaus auf

zum externen Volltext

| Konsum & Produktion | BIP | Arbeit & Umwelt | Energiewende | Nachhaltigkeit |

  
Energiewende
17.11.2011
DIE ZEIT
Von Fritz Vorholz
299
Kommt die Atomkraft zurück?
Die Energiewende in Deutschland droht an Bürgerprotesten und Berliner Blockaden zu scheitern. Sogar ein Ausstieg aus dem Ausstieg wird wieder vorstellbar.

zum externen Volltext

| Energiewende | Atomausstieg | Energieeffizienz | Energiesparen |

  
Windstrom zu Wasserstoff
17.11.2011
UmweltDialog
298
E.ON testet Speichermöglichkeiten für Windstrom im Erdgasnetz
Eine Pilotanlage in Falkenhagen (Brandenburg) soll ab 2013 Windstrom per Elektrolyse in Wasserstoff umwandeln, der in das Ferngasnetz eingespeist wird. Damit wird das Erdgasnetz zum großvolumigen Speicher für Ökostrom.

zum externen Volltext

| Windenergie | Ökostrom | Wasserstoff | Erdgas | EW-Strom |

  
Netzausbau
16.11.2011
UmweltDialog
259
Netzbetreiber und Umweltverbände gemeinsam für Energiewende und Netzausbau
Vereinbart wurde diese besondere Kooperation auf der European Grid Conference, zu der die Renewables-Grid-Initiative (RGI) und die Smart Energy for Europe Platform (SEFEP) in Brüssel eingeladen hatten

zum externen Volltext

| Strom | EW-Strom | Ökostrom | Windenergie | Solarenergie | nachhaltige Energie |

  
Energiewende-Monitoring
14.11.2011
AG Energiebilanzen
252
Energieeffizienz stagniert
Laut AGEB-Daten wurden von 1990 bis 2010 im Durchschnitt nur 1,8% Energieeinsparung pro Jahr erzielt, während das Energiewende-Konzept der Bundesregierung mindestens 2 % jährlich für notwenig erachtet. Der Energiebedarf je 1000 Euro BIP war 2010 mit 6,2 GJ fast genau so hoch wie 2009.

zum externen Volltext

| Energiewende | Energieeffizienz | Energiesparen |

  
Solarenergie
14.11.2011
Frankfurter Rundschau
Von Paul Krugman
254
Here comes the Sun
Die Solar-Energie ist bald so billig, dass sie die fossile Energie verdrängen kann.Wir müssen es nur wollen.

zum externen Volltext

| Solarenergie | Fossile Energien | Erneuerbare Energien | Ökostrom | EW-Strom |

  
Desertec-Wüstenstrom
14.11.2011
Nachhaltigkeitsrat
287
„Wüstenstrom kann mehr als Klimaschutz“
Interview mit Max Schön, Mitglied im Rat für Nachhaltige Entwicklung und Mitgründer der Desertec-Foundation

zum externen Volltext

| DESERTEC | Solarenergie | Ökostrom | Erneuerbare Energien | EW-Strom |

  
Stromsparkampagne
13.11.2011
BUND
247
30 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr weniger
Anlässlich des Weltklimagipfels von Durban (28.11. - 9.12.11) startet der BUND eine Stromsparkampagne. Bis 2020 soll der Stromverbrauch um 10 % gesenkt werden, u.a. durch Umsetzung der EU-Effizienzrichtlinie und des "Top-Runner-Prinzips".

zum externen Volltext

| Energiesparen | Energieeffizienz | Strom | Ökostrom | EW-Strom | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kyoto-Protokoll |

  
Energiewende
12.11.2011
Frankfurter Rundschau
Von Joachim Wille (Interview)
251
„Öko-Energie kann auch ein Fluch sein“
Naturschutz-Papst Miachael Succow über Windräder im Wald, neue Stromtrassen und Schäden durch massiven Maisanbau für die Biosprit-Produktion

zum externen Volltext

| Erneuerbare Energien | Windenergie | Biomasse | Strom | Energiewende |

  
Stromnetz-Umbau
11.11.2011
VDI Nachrichten
Von ARIANE RÜDIGER
339
Beim Umbau der Stromnetze steht die Branche vor vielen ungelösten Teilaufgaben
Bei der Netzintegration dezentral erzeugten Ökostroms klaffen noch große Lücken in Forschung und Umsetzung. Es fehle ein verbindlicher Handlungsrahmen, auf den sich die vielen unterschiedlichen Akteure verlassen können, so Experten.

zum externen Volltext

| Strom | Ökostrom | EW-Strom |

  
Energiewende-NRW
03.11.2011
Frankfurter Rundschau
Von Joachim Wille
238
Ehrgeiziger Klimaschutz
NRW-Umweltminister Johannes Remmel will raschen Umstieg von Kohle auf Erneuerbare Energien

zum externen Volltext

| Energiewende | Erneuerbare Energien | Fossile Energien | Kohle |

  
Klimaanlagen
02.11.2011
Frankfurter Rundschau
Von Paul Linke, Jakob Schlandt
237
Die vergessenen Helfer
Bundesländer ignorieren Kontrollpflicht für Klimaanlagen – und verschwenden Energie

zum externen Volltext

| Energiesparen | Energieeffizienz | Energiewende |

  
Energiewende-Stromspeicher
28.10.2011
VDI Nachrichten
Von Manfred Schulze
336
Die Suche nach dem großen Strompuffer
Der Atomausstieg bis 2022 durch Ausbau von Ökostrom verlangt nach schnellen Weichenstellungen, um eine Stromlücke zu vermeiden: Neben dem Ausbau von Kraftwerken für Regelenergie sind mehr Energieeffizienz, Nachfragemanagement und Stromspeicherung die Kernelemente einer künftigen nachhaltigen Stromversorgung

zum externen Volltext

| Strom | Ökostrom | Atomausstieg | EW-Strom |

  
Energiewende
23.10.2011
Frankfurter Rundschau
Von Holger Krawinkel
227
Nichts für den Markt
Die Energiewendemuss politisch von Bund, Ländern und Kommunen gemeinsam gestaltetwerden. Nur so kann sie sozial ausgewogen und kostengünstig sein.

zum externen Volltext

| Energiewende | EEG | Erneuerbare Energien | KWK |

  
Kraftwerkslücke
19.10.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jakob Schlandt
224
Stromwirtschaft schlägt Alarm
Laut BDEW fehlen schon 2020 7-16 GW fossiler Kraftwerksleistung für den Ausgleich von Ökostrom-Schwankungen (S.13)

zum externen Volltext

| Strom | Ökostrom | EW-Strom |

  
Netzentgelte
16.10.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jakob Schlandt
221
Geschenk an die Stromkonzerne
Zahlreiche Strom-Netzbetreiber in Deutschland kündigen eine massive Preiserhöhungen an. Stromkunden sollen ab 2012 bis zu zwei Milliarden Euro mehr zahlen. Die Bundesregierung versäumte eine Gesetzesänderung, die das hätte abwenden können.

zum externen Volltext

| Strom | EW-Strom |

  
Energieholz-Ökobilanz
07.10.2011
VDI Nachrichten
Von RALPH AHRENS
318
Energieholz ist weltweit begrenzt
Damit die energetische Nutzung von fester Biomasse - wie Holz, Pellets, Stroh - ökologisch vertretbar ist, müssen einige Kriterien beachtet werden, vor allem eine möglichst ortsnahe und effiziente Nutzung sowie eine nachhaltige Gewinnung.

zum externen Volltext

| Wald | Biomasse | NaWaRo | Ökobilanz | FSC-Siegel | Bio-Vielfalt | Energiewende | nachhaltige Energie |

  
Kapitalismuskritik
05.10.2011
Frankfurter Rundschau
Von Claus Leggewie
215
Kapitalismus als Abwicklungsfall
Was bleibt für seine Kritiker, außer im Recht gewesen zu sein?

zum externen Volltext

| Energiewende | Nachhaltigkeit |

  
Geothermie-Ökobilanz
30.09.2011
VDI Nachrichten
Von BERND MÜLLER
317
Unerschöpflich und unerschlossen
Erdwärme ist zwar eine nahezu unerschöpfliche Energiequelle, aber ihre Erschließung ist aufwändig und nicht ohne Risiken. In Deutschland wird sie bisher wenig genutzt.

zum externen Volltext

| Geothermie | Ökobilanz | Energiewende | nachhaltige Energie |

  
Wasserkraft-Ökobilanz
16.09.2011
VDI Nachrichten
Von Bern Müller
316
Öko-Primus mit beschränktem Potenzial
Wasserkraft wird seit Jahrtausenden (z.B. in Mühlen) genutzt und ist auch heute ein wichtiger Baustein der Energiewende. Werden strenge Auflagen zum Gewässerschutz befolgt, schneidet sie in der Ökobilanz vorbildlich ab.

zum externen Volltext

| Wasserkraft | Ökobilanz | EW-Strom | nachhaltige Energie |

  
Biokraftstoffe-Ökobilanz
09.09.2011
VDI Nachrichten
Von RALPH AHRENS
315
Biokraftstoffe sind weltweit ein Hit
Biokraftstoffe bieten Schwellen- und Entwicklungsländern große Chancen, doch ihre Ökobilanz ist hochkomplex. Nur Biokraftstoffe aus Abfällen sind unproblematisch.

zum externen Volltext

| Biomasse | NaWaRo | Ökobilanz | Energiewende | nachhaltige Energie |

  
Energiewende
05.09.2011
Frankfurter Rundschau
Von Claudia Kemfert
207
Energiepionier Deutschland
Die Wendeweg von der Atomkraft ist technisch und ökonomischmachbar, und die hiesigeWirtschaft könnte dabei wie keine andere von dem Boom profitieren.

zum externen Volltext

| EW-Strom | Erneuerbare Energien | Ökostrom | Energiesparen | Energieeffizienz |

  
Energiespeicher
02.09.2011
VDI Nachrichten
Von HEINZ WRANESCHITZ
312
Energiespeicher, das ungelöste Problem der zukünftigen Stromversorgung
Schon seit Jahrzehnten ist das Problem der Stromspeicherung bekannt. Neue Ansätze gibt es, aber Experten sind sich noch uneins über den richtigen Weg.

zum externen Volltext

| Strom | EW-Strom |

  
Energiewende
02.09.2011
VDI Nachrichten
Von Birgit Böhret
313
Energiewende: Wirtschaft soll jetzt liefern
Kurz vor der Sommerpause verabschiedete der Bundestag die Gesetze zur Energiewende. Laut Urban Rid, Ministerialdirigent im Umweltministerium, liegt "die Energiewende noch vor uns", insbesondere die Wirtschafts sei gefordert.

zum externen Volltext

| Energiewende | Energieeffizienz | Energiesparen | Erneuerbare Energien | EEG | Atomausstieg |

  
Kaltreserve
01.09.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jakob Schlandt
201
Industrie als Strompuffer
Wird es im Winter eiskalt, könnte der Strom knapp werden. Dagegen könnte man neue Gaskraftwerke bauen - oder die Industrie fährt ihren Stromverbrauch in Notzeiten runter. Dafür fordern Industrieverbände finanzielle Anreize.

zum externen Volltext

| Strom | Fossile Energien | EW-Strom |

  
Solarthermie-Ökobilanz
26.08.2011
VDI Nachrichten
Von S. W. EDER
311
Unterschätzte Zukunftstechnologie
Bis 2020 sollen 14 % der in Deutschland erzeugten Wärme aus erneuerbaren Energiequellen stammen. Dennoch boomt die Solarthermie nicht, trotz guter Ökobilanz.

zum externen Volltext

| Solarenergie | EW-Wärme | Treibhausgase | Ökobilanz |

  
Energiesparen
18.08.2011
BINE
195
Individuelles Wissen senkt Energieverbrauch
Energiesparberater geben Mietern vor Ort Tipps zum energiesparenden Kochen, Waschen und Heizen und weisen so auf Energiefresser hin. Privatdozent Dr. Henning Best von GESIS erklärt im BINE-Interview, wie sich umweltfreundliches Verhalten durch Wissen ändert bzw. ändern soll.

zum externen Volltext

| Energiesparen | Energieeffizienz | Energiewende |

  
Stromspeicher
18.08.2011
die tageszeitung (taz)
Von Ingo Arzt
196
Strom zu Gas. Wie man Sonne und Wind festhält
Weil der Wind-/Solarstrom stark schwankt, muss er gespeichert werden, z.B. als Wasserstoff oder Methan (Erdgas)

zum externen Volltext

| Windenergie | Solarenergie | Ökostrom | Wasserstoff | Erdgas | EW-Strom |

  
VCD-Auto-Umweltliste
17.08.2011
die tageszeitung (taz)
Von Johannes Kulms
194
Die deutschen Autokonzerne sind zu langsam
Toyota dominiert die diesjährige Auto-Umweltliste des Verkehrsclubs Deutschland, weil der Konzern vor allem auf Hybridantrieb setzt. Der VCD sieht Versäumnisse bei den deutschen Fahrzeugherstellern und fordert von ihnen mehr Anstrengungen

zum externen Volltext

| Mobilität/Verkehr | EW-Verkehr | Natur & Umwelt | Chemikalien |

  
Stromspeicher-Akkus
12.08.2011
VDI Nachrichten
Von P. Trechow
187
Suche nach Alternativen zu Li-Ionen-Akkus
Wegen ihrer vergleichsweise hohen Energiedichte und Zyklenfestigkeit gelten Lithium-Ionen-Batterien bisher für Elektroautos als nahezu alternativlos. Weltweit werden allerdings Alternativen erforscht, die mehr Energie speichern und schnelleres Aufladen erlauben.

zum externen Volltext

| Elektroauto | Strom | EW-Strom | EW-Verkehr | Chemikalien |

  
Pedelecs
12.08.2011
VDI Nachrichten
Von P. Trechow
188
Viele Faktoren bestimmen Reichweiten von Pedelecs
Bei Pedelecs oder E-Bikes sagen Reichweiten wenig über die Effizienz des Antriebs aus. Neue Batterietechnologien und neuartige Ladesysteme könnten manche Entscheidung erleichtern.

zum externen Volltext

| Mobilität/Verkehr | EW-Verkehr |

  
Photovoltaik
12.08.2011
VDI Nachrichten
Von J.Iken
189
Energetische Rückzahlung immer früher
Die Stromerzeugung aus Solarzellen ist ein wichtiges Element der globalen Energiewende. Die Energie- und Ökobilanz wie auch der Materialverbrauch haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert.

zum externen Volltext

| Solarenergie | Ökostrom | Ökobilanz | Chemikalien | EW-Strom |

  
Photovoltaik-Ökobilanz
12.08.2011
VDI Nachrichten
Von JÖRN IKEN
310
Energetische Rückzahlung immer früher
Zusammen mit anderen erneuerbaren Energien ist die Stromerzeugung aus Solarzellen angetreten, die globale Energiewende einzuleiten. Die Energiebilanz der Photovoltaik hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert.

zum externen Volltext

| Solarenergie | Ökostrom | EW-Strom | Treibhausgase | Ökobilanz |

  
Photosynthese-Sprit
23.07.2011
Süddeutsche Zeitung
171
Sprit aus Licht
Mit künstlichen Blättern wollen Forscher die pflanzliche Photosynthese nachahmen und Sonnenstrahlen in Treibstoff verwandeln

zum externen Volltext

| Ökostrom | EW-Strom |

  
Windstrom-Netzausbau
20.07.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jörg Wagner
165
Wenn Windräder stillstehen
Leitungsbau hinkt hinter Erzeugung von Öko-Strom hinterher / Netzagentur legt Plan auf

zum externen Volltext

| Windenergie | Ökostrom | EW-Strom |

  
Atomwende
18.07.2011
Süddeutsche Zeitung
Von Ulrich Beck
163
Die Zauberformel wirkt nicht mehr
Warum die Wende in der Atompolitik Ausdruck einer tiefen Krise des bürgerlich-konservativen Lagers ist (S.2)

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Fukushima | Energiewende |

  
Stromnetz-Ausbau
18.07.2011
die tageszeitung (taz)
Von Manuel Berkel
164
Ökostrom ohne Plan
Jedes Bundesland wurstelt beim Ausbau erneuerbarer Energien vor sich hin. Verbraucherzentrale fordert jetzt Absprachen, sonst drohen teure Fehlinvestitionen

zum externen Volltext

| EW-Strom | Windenergie | Ökostrom |

  
Solarthermie-Ökobilanz
15.07.2011
VDI Nachrichten
Von HEINZ WRANESCHITZ
308
Solarthermische Großkraftwerke: Hoffnungsträger mit Schattenseiten
Strom aus der Wüste (CSP = Concentrated Solar Power) soll zugleich die steigende Energienachfrage in Nordafrika decken und die Energiewende in der EU ermöglichen.

zum externen Volltext

| Solarenergie | Ökostrom | EW-Strom | Ökobilanz |

  
Energiesparen
07.07.2011
DIE ZEIT
Von Fritz Vorholz
155
Ihr wollt gar nicht sparen
Angela Merkel propagiert die Energiewende - wagt sich aber nicht an das wichtigste Thema: Effizienz. Warum nicht?

zum externen Volltext

| Energiesparen | Energieeffizienz | EW-Strom | Atomausstieg |

  
Offshore-Windkraft-Ökobilanz
01.07.2011
VDI Nachrichten
Von TORSTEN THOMAS
307
Windkraft auf See ökologisch im Vorwärtsgang
Bei Treibhausgas-Bilanz und Energieamortisation glänzt die Offshore-Windenergie mit Bestnoten. Ihre Auswirkungen auf den Lebensraum Meer sind aber kaum bekannt. Hier herrscht noch Nachholbedarf.

zum externen Volltext

| Windenergie | Ökostrom | EW-Strom |

  
Energiewende
17.06.2011
Süddeutsche Zeitung
Von Felix Ekardt
152
In allem steckt Energie
Die Wende kann gelingen, doch die Pläne der Bundesregierung reichen nicht weit genug

zum externen Volltext

| Energiewende | Energieeffizienz | Emissionshandel |

  
Energiewende
01.06.2011
die tageszeitung (taz)
Von Mathias Greffrath
150
Mühen der Ebenen
Ermöglichen statt blockieren: Die Anti-AKW-Bewegung hat neue Aufgaben

zum externen Volltext

| Energiewende | Ökostrom | Atomausstieg | Windenergie | Solarenergie | KWK | Elektroauto |

  
Energiewende-Strom
16.05.2011
die tageszeitung (taz)
Von UTE SCHEUB
143
Sauberer Strom, ganz schnell
Solarpaneele auf Mülldeponien, Windräder in Hochspannungsleitungsmasten: Mit diesen Ideen wollen Wissenschaftler die deutsche Stromversorgung revolutionieren

zum externen Volltext

| Energiewende | Erneuerbare Energien | Ökostrom |

  
Elektromobilität
16.05.2011
WWF
145
Bericht zur Elektromobilität ist eine Farce
Der WWF kritisiert den Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität scharf, da er fast ausschließlich ein Industriepapier sei, und warnen davor, den Bericht als Grundlage für Entscheidungen zu verwenden

zum externen Volltext

| Elektroauto | EW-Verkehr |

  
Netzentgelte
13.05.2011
Frankfurter Rundschau
Von Robert Busch
138
Teure Netze
Die Kosten für die Nutzung von Stromleitungen sind in Deutschland viel zu hoch. Eine Reform des Vertriebssystems würde die Endverbraucher entlasten.

zum externen Volltext

| Strom | EW-Strom |

  
Energiewende
13.05.2011
die tageszeitung (taz)
Von Hubert Weiger
140
Revolution per Windrad
Der Atomausstieg wäre ein Meilenstein für mehr Klimaschutz. Dafür sollte aber auch der Bau neuer Kohlekraftwerke verboten werden

zum externen Volltext

| EW-Strom | Energiesparen | Energieeffizienz | Atomausstieg | Erneuerbare Energien | Windenergie | Kohle | Treibhausgase | Emissionshandel | CDM |

  
Pumspeicherung
09.05.2011
Westfälische Rundschau
Von Jürgen Polzin und Thomas Wels
178
RAG plant neue Energie aus alten Schächten
Zusammen mit den Ruhrgebiets-Unis Essen/Duisburg und Bochum will die RAG das weltweit erste Pumpspeicherkraftwerk in 1000 Metern unter Tage verwirklichen.

zum externen Volltext

| Strom | EW-Strom |

  
StreetScooter
05.05.2011
BINE
131
Aachen will die Elektromobilität neu erfinden
Ein Forscherteam um Prof. Dr.-Ing. Achim Kampker(RWTH Aachen) entwickelt mit dem „StreetScooter“ eine neue Art von Elektrofahrzeug, die zugleich bezahlbar und umweltfreundlich sein soll. Der 3+1-Sitzer wird in Serienproduktion rund 5000 Euro plus Batterieleasing kosten

zum externen Volltext

| Elektroauto | EW-Verkehr |

  
Stromsparen
05.05.2011
die tageszeitung (taz)
Von Bernward Janzing
132
Mit dem Kapitalismus für den Atomausstieg
Unternehmen und Wissenschaftler wollen Strom sparen mit marktwirtschaftlichen Instrumenten voranbringen: „Weiße Zertifikate“ sollen Sparsame belohnen. Umweltweise (SRU) sind begeistert

zum externen Volltext

| Energiesparen | EW-Strom |

  
Energiepflanzen
27.04.2011
AID
Von Rainer Schretzmann
123
Effiziente Energiepflanzen werden vernachlässigt
Gehölze und mehrjährige Gräser sind unter Klimaschutzaspekten wesentlich effizienter als Mais und Raps.

zum externen Volltext

| NaWaRo | Biomasse | Erneuerbare Energien | Energiewende |

  
Kombikraftwerk
19.04.2011
BINE
119
Virtuelles Kombikraftwerk geht in die zweite Runde
Das neue IWES-Forschungsprojekt „Kombikraftwerk 2“ soll zeigen, wie eine sichere und zuverlässige Stromversorgung allein aus erneuerbaren Energien in Deutschland machbar ist. Dazu werden Wind- und Biogaskraftwerke sowie Solarstromanlagen über moderne Kommunikationstechniken zu einer virtuellen Einheit verknüpft.

zum externen Volltext

| Erneuerbare Energien | Ökostrom | EW-Strom |

  
Energiewende
14.04.2011
DIE ZEIT
Von Fritz Vorholz
111
Wende im Kopf
Wenn die Regierung in der Energiepolitik umsteuern will, muss sie zuerst für mehr Effizienz sorgen.

zum externen Volltext

| Energiewende | Energieeffizienz | Energiesparen |

  
CCS-Gesetz
13.04.2011
BUND
106
CCS-Gesetz soll klimaschädlicher Kohleverstromung eine Zukunft sichern, die sie längst hinter sich hat
Nach Einschätzung des BUND dient CCS lediglich als Feigenblatt für den Neubau von Kohlekraftwerken und zementiert die mit der Energiewende unverträgliche zentralistische Stromerzeugung in Großkraftwerken.

zum externen Volltext

| CCS-Technologien | Sequestrierung | Treibhausgase | Kohle | Strom | EW-Strom |

  
Supergrid
13.04.2011
DIE ZEIT
Von Burkhard Straßmann
353
Verkabelt Europa!
Das größte Hindernis für den Atomausstieg sind die fehlenden Leitungen. Ein Supernetz wäre die Lösung – mit Norwegen als Batterie.

zum externen Volltext

| Atomausstieg | EW-Strom | Ökostrom | DESERTEC |

  
Stromspeicher
11.04.2011
BINE
105
Riesen-Akkus für Ökostrom
Künftig müssen große Mengen an Wind- und Solarstrom gespeichert werden. Mehrere Fraunhofer-Institute arbeiten an Flüssig-Akkus (Redox-Flow) mit dem Ziel, bis etwa 2016 eine handballfeldgroße Anlage mit 20 Megawattstunden Kapazität zu erstellen.

zum externen Volltext

| Windenergie | Solarenergie | Ökostrom | EW-Strom |

  
WBGU-Gutachten
09.04.2011
Frankfurter Rundschau
Von Katja Tichomirowa
117
Wir müssen anders essen, anders fahren, anders leben
Der Ausstieg aus der Atomenergie geht einher mit einer Nachhaltigkeitsrevolution, die alle Menschen mitnimmt, meint Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber.

zum externen Volltext

| Atomausstieg | Energiewende | Nachhaltigkeit |

  
Ökostrom-Studie
07.04.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jakob Schlandt
115
Unbequeme Wahrheit für Brüderle
Laut einer Studie der renommierten und politisch als neutral geltenden Institute Consentec und r2b Energy Consulting vom Juni 2010 kann die Erhöhung des Ökostromanteils auf 40 % und parallel dazu der Atomausstieg bis 2020 ohne gravierende Probleme bewältigt werden. Minister Brüderle, der für eine starke Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke eintrat, hielt die unbequeme Studie zurück und veröffentlichte sie erst klammheimlich am 14.2.11.
Download der Studie (pdf, 5,7 MB)

zum externen Volltext

| Ökostrom | Erneuerbare Energien | Atomausstieg | EW-Strom |

  
AKW-Laufzeiten
26.03.2011
Frankfurter Rundschau
Von Eva Roth, Frank-Thomas Wenzel
100
„Wir sollten die längeren AKW-Laufzeiten beibehalten“
Der Zukunftsforscher Franz Josef Radermacher über die Risiken von Atomkraft und Klimawandel, radikale Öko-Innovationen und eine rigorose politische Steuerung

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | DESERTEC | Geothermie | Energiewende |

  
Atomausstieg
21.03.2011
Frankfurter Rundschau
Von Joachim Wille
97
Eine Vision verglüht
Die Idee, dass Atomkraft die Welt in eine bessere Zukunft führt, ist zerstört. Doch die Nuklearindustrie gibt noch nicht auf. Umso wichtiger ist, dass Vorreiter den Ausstieg beschleunigen.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Energiewende | nachhaltige Energie |

  
Atomausstieg
19.03.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jakob Schlandt, Frank-Thomas Wenzel
93
Ausstieg ist machbar
Schon 2015 könnten alle 17 deutschen Meiler heruntergefahren werden. Zu diesem Schluss kommt Olav Hohmeyer, Professor für Energie- und Ressourcenwirtschaft, nach einer Untersuchung des Kraftwerksparks.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Fossile Energien | Treibhausgase | Erneuerbare Energien | Ökostrom | Energiewende | nachhaltige Energie |

  
Atomausstieg
17.03.2011
BUND
75
Nutzung der Atomkraft – Zeitalter der Verantwortungs­losigkeit
Umwelt- und Naturschutzverbände fordern das sofortige Abschalten aller Atomkraftwerke

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Energiesparen | Energieeffizienz | EW-Strom | nachhaltige Energie |

  
Energiewende
17.03.2011
Süddeutsche Zeitung
Von Michael Bauchmüller, Markus Balser und Martin Kotynek
76
Verzicht ohne Verlust
Werden Atomkraftwerke abgeschaltet, bedroht das weder den Wohlstand noch die Energieversorgung. Wie Deutschland nach dem Atomausstieg mit Strom versorgt werden kann und der Umstieg auf erneuerbare Energien bezahlbar bleibt

zum externen Volltext

| Atomausstieg | Erneuerbare Energien | Fossile Energien | EW-Strom | Windenergie | Solarenergie | Wasserkraft | Ökostrom | nachhaltige Energie |

  
Atomausstieg
17.03.2011
DIE ZEIT
Von Fritz Vorholz
82
Schluss, aus
Atomkraftwerke waren nicht sicher, sind es nicht und werden es niemals sein. Es gibt nur eine Lösung: Abschalten!

zum externen Volltext

| Fukushima | Atomausstieg | Atomenergie | Energiewende | nachhaltige Energie |

  
Strom-Hubspeicher
15.03.2011
technology review
Von Gregor Honsel
350
Strom auf Halde
Pumpspeicherkraftwerke sind die bisher einzige wirtschaftliche Technik zur Strompufferung im Großmaßstab.
Da es in Mitteleuropa kaum noch Flächen für neue Anlagen gibt, entwickeln Forscher teils gigantomanische, teils verblüffend einfache Ideen für weitere Speicherkapazitäten.

zum externen Volltext

| Ökostrom | EW-Strom | nachhaltige Energie |

  
Reaktorhavarien-Japan
14.03.2011
Frankfurter Rundschau
Von Ulrich Beck
66
Kernenergie – ein Weltexperiment
Die Reaktorunfälle in Japan stellen auch unsere Sicherheitskonzepte fundamental infrage. Der Soziologe Ulrich Beck über alte und neue Risiken und warum es für Japan unbedingt erforderlich ist, die möglichen Alternativen zur Kernenergie erneut in Erwägung zu ziehen.

zum externen Volltext

| Fukushima | Atomenergie | Atomausstieg | Erneuerbare Energien | Energiewende |

  
Biosprit
08.03.2011
Greenpeace
63
E10 - falscher Weg zum Klimaschutz
Agrosprit verursacht durch nicht nachhaltige Produktion oft mehr Treibhausgase und Umweltschäden als konventioneller Treibstoff. Auch verstärkt er die Konkurrenz Teller versus Tank, was die Lebensmittelpreise erhöht, wodurch die Ernährungssicherheit besonders in armen Ländern gefährdet wird. Notwendig für eine nachhaltige Mobilität sind stattdessen spritsparende Autos in Leichtbauweise und ein Tempolimit

zum externen Volltext

| Biomasse | NaWaRo | Mobilität/Verkehr | Treibhausgase | Energieabhängigkeit | EW-Verkehr |

  
Biosprit
08.03.2011
Westfälische Rundschau
Von Jürgen Polzin
64
E10 - eine ökologische Mogelpackung?
Die Ökobilanz (Energieverbrauch, Treibhausgase, Schadstoffe, Umnutzung von Ackerland; Nahrungsverknappung, Artensterben) des neuen Biosprits E10 ist umstritten. Bei nicht nachhaltiger Produktion sind Biotreibstoffe umweltschädlicher als herkömmliche Treibstoffe aus Erdöl, so das Fazit einer IEEP-Studie

zum externen Volltext

| Biomasse | NaWaRo | Mobilität/Verkehr | Treibhausgase | EW-Verkehr |

  
Biosprit
07.03.2011
WWF
62
E 10: Gut gemeint – schlecht gemacht
Der WWF sieht im Biokraftstoff einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, vorausgesetzt er wird nachhaltig erzeugt und ist Teil einer Gesamtstrategie, die den Ausbau der Energieeffizienz und die Elektromobilität mit einbezieht.

zum externen Volltext

| Biomasse | NaWaRo | Mobilität/Verkehr | EW-Verkehr |

  
Energiepolitik-Dänemark
02.03.2011
die tageszeitung (taz)
51
Dänen planen saubere Zukunft
Regierung beschließt die „energiepolitische Unabhängigkeit“. Bis 2050 soll der Ökostromanteil auf 100 % gesteigert werden

zum externen Volltext

| Erneuerbare Energien | Ökostrom | Energieabhängigkeit | nachhaltige Energie | EW-Strom |

  
Leitstudie 2010
28.02.2011
Frankfurter Rundschau
Von Jakob Schlandt
46
Unbequeme Öko-Potenziale
Zurückgehaltene Leitstudie 2010, vom DLR, IWES und IfNe im Auftrag des BMU erstellt, konterkariert Energiekonzept der Bundesregierung

zum externen Volltext

| Erneuerbare Energien | Energiewende | nachhaltige Energie | Atomenergie | Fossile Energien |

  
EU-Stromnetze
04.02.2011
VDI Nachrichten
Von ALEXANDER MORHART
306
Europäische Stromnetze werden zur Herausforderung
Schwache Netze und unzureichende Kuppelstellen an den Staatsgrenzen hemmen den Ausbau erneuerbarer Energien in Europa. Widerstände vor Ort und eine strikte Regulierung setzen einem zügigen Netzausbau Grenzen.

zum externen Volltext

| Strom | EW-Strom |

  
Energiewende
03.02.2011
WWF
30
WWF-Energy-Report: Wegweiser in eine nachhaltige Welt
WWF legt globales Szenario für erneuerbare Energieversorgung bis 2050 vor

zum externen Volltext

| nachhaltige Energie | Energiewende | Erneuerbare Energien | Energiesparen | Energieeffizienz |

  
EU-Energiepolitik
02.02.2011
WBGU
29
Energiewende in der EU vorantreiben
Anlässlich des am 4. Februar in Brüssel stattfindenden EU-Gipfels über die zukünftige europäische Energiestrategie plädiert der WBGU für eine beschleunigte Harmonisierung der Energiepolitiken in den EU-Staaten. Ziel sollte die Dekarbonisierung der europäischen Energiesysteme bis 2050 sein

zum externen Volltext

| Energiewende | Energieeffizienz | Energiesparen | Erneuerbare Energien | WBGU |

  
SRU-Gutachten
27.01.2011
die tageszeitung (taz)
Von BERNHARD PÖTTER
26
Die Energiewende ist bezahlbar
Der Umweltrat (SRU) legt Konzept vor, wie die Stromversorgung bis 2050 zu 100 % öko sein soll, und fordert drastische Deckelung des Solarstrom-Ausbaus

zum externen Volltext

| EW-Strom | Ökostrom | Windenergie | Solarenergie | EEG | Energieeffizienz | Energiesparen |

  


erstellt: 25.10.14/zgh Energiewende/ nachhaltige Energieversorgung Archiv-Übersicht Vorjahr 2011 Folgejahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2014  Agenda 21 Treffpunkt