Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Medien/Materialien Klimawandel / Klimaerwärmung Archiv-Übersicht Vorjahr 2010 Folgejahr

Lebensmittel
lebensmittelpunkt:  Grafik Großansicht
Magazin
Juni 10   (43)
i.m.a.: Lehrermagazin "lebens.mittel.punkt"
Heft Nr. 3 von „lebens.mittel.punkt“ fokosiert auf die Themen „Wie wachsen Erdbeeren?“, „Expedition in den Kuhstall – So leben Kühe heute“, „Landwirtschaft und Klimaschutz: die Treibhausgase im Blick “ sowie „Bienen – Kleine Insekten mit großem Nutzen“, jeweils mit Sachinformationen und Arbeitsblättern. Hilfreich für die Unterrichtsgestaltung sind außerdem Tipps und Ideen zum jeweiligem Themenfeld (u.a. Aktionen und Ausflugsziele, Spiele, Rezepte und Bauanleitungen) sowie das Lexikon "Wiki-Agrar" und Linksammlungen.  
 
Lehrermagazin  "lebens.mittel.punkt":   Download [pdf, 2,67 MB]

| Nahrung | Bio-Vielfalt | Klimaerwärmung | Treibhausgase | Treibhauseffekt |
NAWARO
Nachwachsende Rohstoffe:  Grafik Großansicht
Unterrichtspaket
28.05.10   (42)
FNR: Nachwachsende Rohstoffe
Das Unterrichtspaktet der Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe (FNR) thematisiert in vier Modulen folgende Schwerpunkte der nachwachsenden Rohstoffe (NAWARO): Stoffliche Verwertung (Einsatz in der chemischen Industrie); energetische Nutzung (regenerative Energie aus Biomasse); Klimawandel, Nachhaltigkeit und regionale Wertschöpfung. Eine NAWARO-Werkstatt mit Experimenten und Erkundungen rundet das jeweilige Modul ab.
Die Materialien eignen sich für den fächerübergreifenden Unterricht in den Jahrgängen 5 bis 12 und umfassen Themen aus den Fächern Geographie, Physik, Chemie, Biologie, Deutsch, Wirtschaft / Recht und Sozialkunde / Politik. Das Paket wird ab September 2010 ausgeliefert und kann ab sofort bestellt werden.
  
Unterrichtspaket:   Infos, Bestellung      Flyer:  Download [pdf, 3,1 MB]

| NaWaRo | Biomasse |  | Rohstoffe | Klimaerwärmung | Treibhausgase | Nachhaltigkeit |
Klimaschutz
Klimaschutz-Aktion s'cooltour
Klimaschutz-Aktion
30.03.10   (40)
: Klimaschutz-Aktion "s'cooltour".  Den Klimawandel mit allen Sinnen begreifen
Pädagogisch geschulte Experten informieren altersgerecht über Ursachen und Folgen des Klimawandels und zeigen, wie jeder Einzelne in seinem Lebensumfeld zum Klimaschutz beitragen kann. Die Aktionen der s’cooltour können für den Unterricht und für Projekttage an Schulen, aber auch für Aktionstage und Veranstaltungen zum Klima- und Umweltschutz gebucht werden. Die Partner der Aktion "s'cooltour" sind u.a.: Deutsche Umwelthilfe, Germanwatch, Umweltbundesamt, Verbraucherzentrale NRW.
Mehr Infos:  Aktions-Flyer (pdf, 6,3 MB),   www.scooltour.info
Fragen zu Terminen und Anmeldung beantwortet Ihnen gerne das s'cooltour-Team:
Tel: 0800-5444 829 (gebührenfrei),  Email: info(at)scooltour.info

| Treibhauseffekt | Klimawandel | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Projekte |
Klimaschutz
Forum Fairer Handel
Wanderausstellung
03.02.10   (33)
DBU: Klimawerkstatt - Umweltexperimente für Zukunftsforscher
An 8 Stationen mit insgesamt 24 Experimenten können die Zusammenhänge zwischen persönlichem Energieverbrauch, Kohlendioxid-Ausstoß und Klimawandel erforscht werden. Neben den Ursachen und Folgen des Klimawandels werden in erster Linie die konkreten Lösungsansätze zum Klima- und Umweltschutz thematisiert.
Die Ausstellung der Deutschen Stiftung Umwelt (DBU) ist vom 25.1.10 bis August 2011 im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) in Osnabrück zu sehen. Danach geht sie auf Wanderschaft durch Deutschland.

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |
  

erstellt: 21.11.17/zgh Klimawandel / Klimaerwärmung Archiv-Übersicht Vorjahr 2010 Folgejahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt